Knackiges Comfort Food aus der Schüssel

Ist es nicht wunderbar, lauter tolle Zutaten einfach in eine Schüssel zu füllen, ein leckeres Dressing darüber zu träufeln und sich mit der Schüssel in eine gemütliche Ecke zu verziehen?

Essen in Schüsseln hat diesen Comfort Food Faktor. Das „Ich kuschle mich damit auf der Couch ein“- Feeling. Das kann eine Schüssel warmer Haferbrei mit Obst und Honig zum Frühstück sein, eine heiße, dampfende Suppe, warum nicht auch eine Schüssel Popcorn zu einem tollen Film. Oder eben ein knackiger Salat mit dem besten, was der Winter noch so zu bieten hat: Spitzkohl, Rotkohl, Feldsalat, Feigen, Nüsse, Granatäpfel.

granatapfel1
Schon die Farben schreien: Vitamine!!! Und obwohl diese Salat wirklich eine knackige Vitaminbombe ist, fühlt er sich einfach gemütlich an. Ich schiebe es auf die Schüssel! Den Schüsselwahn hat übrigens dieser Salat bei Pinch of Yum bei mir ausgelöst.

granatapfel4
Ein Rezept hierzu? Gibt es nicht wirklich.

Ein bißchen was grünes, z.B. Feldsalat, Rucola oder Grünkohl, ein bißchen was knackiges, wie Fenchel, Spitzkohl oder Rotkohl, etwas süßliches, wie die Feigen oder eine Birne, etwas säuerliches, wie die Granatapfelkerne oder Johannisbeeren und ein paar gesunde Fette aus Nüssen oder Avocado.
Somit werden alle Geschmackssinne bedient, was spannende Geschmacksexplosionen im Mund ergibt. Und das in unendlichen köstlichen Kombinationsmöglichkeiten.
 

granatapfel5

Das i-Tüpfelchen ist das Dressing. Das ist nämlich ausgesprochen lecker! Dafür benötigt man Granatpafelsaft. Den kann man kaufen. Oder man verwendet den frischen, der beim Auslösen der Granatapfelkerne entsteht. Das geht übrigens tatsächlich am Besten, wenn ihr den Granatapfel halbiert und dann kräftig mit der Rückseite eines Esslöffels über einer Schüssel daraufschlägt. Bringt die Finger in Sicherheit, sonst werden die auch schnell mal mitgeklopft…autsch!

Granatapfeldressing

 
2 EL Granatapfelsaft
1 EL Walnussöl
1 EL Apfelessig
1 TL Honig
Salz, Pfeffer, gemahlene Chili

1. Den Granapfel auspressen oder den aufgefangenen Saft vom Herauslösen der Kerne in eine kleine Schüssel geben.

 
2. Den Essig, Honig und die Gewürze dazugeben und gut vermischen. Dann das Öl langsam unter Rühren hineinlaufen lassen und nach Geschmack abschmecken.

Das könnte dich auch interessieren:

One thought on “Knackiges Comfort Food aus der Schüssel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.