Ein ganz schnelles Picknick

Alle drehen durch. Es gibt Sonne.

So schön die ersten Sonnenstrahlen auch sind, ein bißchen wird die Euphorie gedämpft durch die Menschenmassen die allesamt zu den beliebtesten Sonnen Hot-Spots strömen. Wald, Wiese, See, Promenade. Hoffnungslos überfüllt.

sandwich2

Dennoch bin auch ich vor dem Sonnen-Wahnsinn nicht sicher, es zieht mich praktisch an den Haaren nach draußen…

dessert3

Deswegen lasse ich euch fix ein paar Ideen für ein Picknick hier, die wirklich ganz schnell zubereitet sind.
Perfekt, wenn man sich spontan entscheidet, doch noch raus in die Natur zu fahren.

Vielleicht findet ihr ja doch irgendwo ein ruhiges Plätzchen, wo man wirklich etwas entspannen, ein gutes Buch lesen und leckere Dinge aus Einmachgläsern essen kann.

Ich wünsche euch einen sonnigen und relaxten Sonntag!

sandwich1

Schinken-Birnen-Sandwich im Glas

5 Weckgläser
1 Packung Pumpernickel
5 Scheiben Parmaschinken
2 Birnen
2 Thymianzweige
150 g Frischkäse
1 Zitrone
Sprossen
40 g Walnüsse
1 TL Honig
etwas Butter

1. Das Pumpernickel mit Fingern zu Bröseln zerkrümeln und als erstes in die Gläser geben.

2. Den Frischkäse mit dem Saft einer halben Zitrone glattrühren, salzen und pfeffern. Als nächste Schicht auf das Pumpernickel geben.

3. Den Schinken zerrupfen und auf den Frischkäse legen.

4. Die Birnen in feine Würfel schneiden und mit dem Saft der zweiten Zitronenhälfte mischen. Die Blätter der Thymianzweige abzupfen und zu den Birnen geben. Ebenfalls in das Glas füllen und ein paar Sprossen darauflegen.

5. Zum Schluss die Walnüsse mit etwas Butter und Honig in einer Pfanne karamelliseren. Auf Backpapier erkalten lassen, zerbröseln und zum Schluss in die Gläser geben.

dessert1

Orangen-Cheesecake im Glas

5 Weckgläser
1 Packung Butterkekse
50 g Butter
30 g Zucker
1/2 TL Zimt
1/2 TL geriebene Zitronenschale
500 g Quark
Saft einer halben Zitrone
150 g Frischkäse
100 g Zucker
3 Orangen
40 g Zucker
1 TL Speisestärke

1. Für den Orangenkompott den Saft einer Orange auspressen und in einen kleinen Topf geben. Die 4 anderen Orangen filetieren und die Orangenfilets würfeln. Den Saft aus den Orangenresten, nicht den Filets, ebenfalls in den Topf auspressen. Den Orangensaft erhitzen, Zucker unterrühren und die Orangenfilets darin ca. 10 Minuten einkochen. Zum Schluss 1 TL Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und unter Rühren zu dem köchelnden Orangenkompott geben, bis das Kompott angedickt ist. Gut auskühlen lassen.

2. Die Butterkekse in der Küchenmaschine fein mahlen, aber ein paar größere Stücke übrig lassen. 50 g Butter schmelzen und zusammen mit 30 g Zucker, Zimt und geriebener Zitronenschale zu den Keksbröseln geben. Gut miteinander vermischen und die Hälfte auf die Weckgläser aufteilen.

3. Den Quark mit dem Frischkäse, 100 g Zucker und dem Saft einer halben Zitrone glatt rühren. Die Hälfte der Käsemasse auf die Gläser aufteilen.

4. Als nächstes eine Schicht abgekühltes Orangenkompott ins Glas geben, dann wieder Kekskrümel, Frischkäse und zum Schluss mit Orangenkompott abschließen.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.