Denise im Eisparadies. Die Ben & Jerry’s Movie Nights Tour in Düsseldorf.

Eisfee mit Hindernissen. So könnte der Untertitel des heutigen Beitrags lauten.
Für einen Tag Eisverkäufer sein – das wollte ich schon immer mal machen!
Menschen mit Eis ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Frei nach dem Motto, eine Kugel für dich, eine Kugel für mich und zum Schluss kugeln wir alle.
Zusammen mit Ben & Jerry’s durfte ich genau das für einen Tag erleben. Eis verteilen und dabei selbst naschen soviel ich wollte.

what a lotta chocolate

Habt ihr schon von der Ben & Jerry’s Movie Nights Tour gehört?
Die Idee: Das Team von Ben & Jerry’s tourt mit einem Bus vollbepackt mit Eis durch ganz Deutschland, verteilt Eisbecher umsonst und zeigt in jeder Stadt einen anderen coolen Film. Das ganze in lockerer Festival-Atmosphäre und bei bestem Sommerwetter. Ich find das Konzept super und als ganz große Eis-Esserin hab ich mich wirklich riesig gefreut, als Ben und Jerrys mich fragte, ob ich in Düsseldorf dabei sein möchte, um den Tag als Bloggerin, Eisfee und Eisfan zu begleiten. 

ben und jerry's treibgut

ben und jerry's schokolade

Jetzt möchte ich ja nicht jammern, schließlich ist man nicht jeden als Eisfee im Einsatz. Aber! 
….es war ja klar. Kaum bin ich dran, regnet es, die Location, das Boui Boui Bilk, macht Stress, kurzum: es lief nicht ganz wie geplant. 
Es war typisch. Es war Düsseldorf. 
Tage vor dem Event in Düsseldorf habe ich auf Instagram die Fotos der anderen Movie Nights verfolgt. Hamburg, Münster, Hannover, überall coole Stimmung, tolle Locations, lockere Leute. Und dann kam Düsseldorf. 

Regen – war klar, oder?
Drama – geht ja nicht ohne, ne?
So gab es in Düsseldorf gleich zweimal Eis: nachmittags noch bei Sonne und Strand-Laune im chilligen Treibgut und abends bei strömendem Regen im Boui Boui Bilk.

ben und jerry's düsseldorf

ben und jerry's love
Die gute Nachricht ist: die Ben & Jerry Fans  hatten trotzdem allerbeste Laune.
Viele sind extra aus dem Umland angereist, um sich eine, zwei, manch einer auch drei Portionen der neuen Cookie Core Sorten abzuholen. 

Die ganz harten Fans machen sogar die ganze Tour mit – das kannte ich bisher nur von Bands.
Die fahren für ihr Lieblingseis und einen coolen Tag durch halb Deutschland, das muss man sich mal vorstellen. Ganz ehrlich, von so treuen Fans träumt doch jede Marke!  
Das Ben & Jerry’s Team sorgt für den Rest. Denen verschlägt nämlich nichts so schnell die Sprache oder die gute Laune. Da wird kurzerhand zum Megafon gegriffen, extra-Eis für den blödesten Witz verteilt oder mühevoll kleine Kunstwerke ins Eis geschnitzt.

what a lotta chocolate

ben und jerry's team

Auf dem Menü standen What-a-lotta-Chocolate und Speculoos-Specu-Love (ich bin ja ein großer Fan von abgefahrenen Namen. Funktioniert bei Nagellack, genau wie bei Eiscreme.) Schokoladeneis mit einem Schokokeks-Kern und Schokokeks-Krümeln. Karamelleis mit einem Spekulatius-Kern und Spekulatius-Krümeln. Ein Traum für jeden, der im Eisbecher immer nach den größten Stückchen sucht, bis der Becher plötzlich leer ist. Damit die schicken Keks-Kerne auch schön zur Geltung kommen, wird das Eis mit dem sagenumwobenen Kernspalter zerteilt.
Das ist eine Art Guillotine für Eisbecher. 
Bei den aller ersten Events vor ein paar Jahren wurden nämlich noch Kugeln verteilt, erzählt mir das Team, und das ging ganz schön in die Arme. Sieht man den Jungs an. Die sind nämlich allesamt flott und durchtrainiert. So sehr, dass sich eine Besucherin statt in die neuen Eissorten in den Eismann verguckte und kurzerhand nach seiner Nummer fragt. Kommt wohl öfter vor, erfahre ich. 
Peace, Love and Ice Cream – das Motto von Ben und Jerry’s wird hier gelebt.

ben und jerry's kernspalter

Der ganz große Besuchersturm blieb dann aufgrund des Wetters leider aus. 
Trotzdem war um 22:30 Uhr jeder Liegestuhl belegt und jeder mit einem Becher Eis ausgestattet. Vor dem Film erklärt ein Teammitglied noch vor versammeltem Publikum, wofür sich Ben & Jerry’s noch so einsetzt, außer für Frieden, Liebe und mehr Eiscreme auf der Welt. Klimawandel ist das Thema, für das sich das Unternehmen aus den USA engagiert. If it’s melted, it’s ruined – geschmolzenes Eis mag keiner, globale Erderwärmung auch nicht.

ben und jerry's movienights

ben und jerry's

Auf der Movie Nights Tour läuft in jeder Stadt ein anderer Film. In Düsseldorf war es Inception, der zur perfekt zur Atmosphäre der leeren Lagerhalle passte.

Für euch hab ich noch eine gute Nachricht: die Ben & Jerry’s Movie Nights gehen noch weiter und das Eis ist bis jetzt noch nie ausgegangen.
>>>Hier findet ihr alle weiteren Termine. (Link zu meinem Werbepartner Ben & Jerry’s).
Und ich bin mir ganz sicher, dass das Wetter in allen anderen Städten ein Traum sein wird. Außer in Düsseldorf. 

 Euer Eis wartet schon auf euch!

P.S.: Ich liebe meine Stadt, aber manchmal ist sie einfach eine Diva.

P.P.S.: Danke an Ben & Jerry’s für den Abend. Ich hatte trotzdem ganz viel Spaß!

 

Das könnte dich auch interessieren:

4 thoughts on “Denise im Eisparadies. Die Ben & Jerry’s Movie Nights Tour in Düsseldorf.

  1. Düsseldorf die kleine Diva, da musste ich ja schon ein wenig schmunzeln, aber so passend von dir formuliert. Gerne wäre ich dabei gewesen um mir vom Kernspalter ein Eis zu entzweien und in Liegestühlen Inception mit Leo zu genießen, leider war ich nicht in Düsseldorf.
    Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende.
    Tanja

    1. Haha, du versteht was ich meine 😉
      Schade dass du nicht dabei sein konntest – aber so bist du wenigstens trocken geblieben 😉

      Viele liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende,
      Denise

  2. Ohhhh, ein Traumjob! Ob man das ein Leben lang machen kann? Hihi. Grandios, dass du bei dem Event dabei warst. Wir haben Babygeburtstag gefeiert, sonst wären wir gekommen. So eine Gelegenheit kann man sich ja eigentlich nicht entgehen lassen. Ein Hoch auf B & J 🙂
    Liebe Grüße,
    Daniela

    1. Nächstes mal gibt es auf dem Babygeburtstag einfach Ben & Jerry’s Eis. Früh übt sich schließlich 😀

      Ganz liebe Grüße,
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.