Fit und gesund mit Grünen Smoothies – Smoothie-Experte Roman zu Gast bei Foodlovin‘.

Jetzt wird es richtig gesund: grün, soweit das Auge reicht.
Roman ist ein Experte, wenn es um grüne Smoothies geht. Als Online-Ernährungstrainer, betreibt er die Facebook Seite Grüne Smoothies & Säfte mit über 86.000 Smoothie-Fans und hilft Menschen beim Abnehmen und Detox mit grünen Smoothies. Am 1. Februar 2016 startet er neue kostenlose 30-Tage-Grüne-Smoothies-Challenge und am 11. April erscheint sein neues Buch Meine grünen Smoothies – Mit mehr Energie und Wohlbefinden durch den Alltag
Ich habe Roman im Oktober beim Foodbloggercamp kennen gelernt und war von seinen Grünen Smoothie Kreationen begeistert. Heute hat er einen Grünen Smoothie mit Mango, Banane und Kokos mitgebracht und damit meinen Geschmack genau getroffen.
Euren hoffentlich auch, viel Spaß beim Lesen!

roman-gruene-smoothies

Hallo, mein Name ist Roman Firnkranz, ich bin Ernährungstrainer und betreibe eine der größten deutschsprachigen Websites & Communities über Grüne Smoothies & Säfte.
Die Denise hat mich gebeten einen leckeren grünen Smoothie zu zaubern. Daher kommt hier ein Grüner-Superfood-Winter-Smoothie mit einer Extraportion Vitamin-C für einen gesunden Start in das neue Jahr!
Der Geschmack lässt sich einfach beschreiben: Supercremig – supersüß – supergeil.

Kurz zuvor: Was sind überhaupt grüne Smoothies?

Grüne Smoothies sind fein pürierte Mahlzeiten aus dem Mixer bestehend aus Früchten, Wasser und Pflanzengrün wie Spinat oder Salat.
Die Früchte verleihen dem Smoothie den angenehm, süßen Geschmack während im Pflanzengrün eine Fülle an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen steckt.

Die schnelle Zubereitung und der gute Geschmack sorgten für den Boom in den letzten Jahren und helfen dir auf einfache Art und Weise deinen Konsum von Obst und Gemüse zu erhöhen. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag, wobei neueste Forschungen von 7 Portionen ausgehen und ich persönlich an 10 Portionen glaube. 1 Portion ist ein Apfel, eine große Handvoll Salat, eine Handvoll Beeren oder 3 Tomaten.

gruener-smoothie-ananas-mango
Welchen gesundheitlichen Nutzen haben sie?

Für alle die bisher weniger auf ihre Ernährung geachtet haben, tritt sehr schnell eine spürbare Verbesserung des Wohlbefinden und der Energie im Alltag ein.

Ersetzt man damit täglich eine Hauptmahlzeit, dann purzeln sogar die Kilos. 0,5kg pro Woche sind der Durschnitt, also 2kg pro Monat. Aber die Teilnehmer meiner 30-Tage-Grüne-Smoothies-Challenge erreichen sogar 1kg pro Woche, wenn sie auf ihre restliche Ernährung achten, sowie ausrechend Bewegung in ihren Alltag integrieren.

Weitere gesundheitliche Vorteile sind:

  • Grüne Smoothies unterstützen die Entgiftungsprozesse im Körper.
  • Grüne Smoothies bekämpfen freie radikale und schützen die Zellen vor vorzeitiger Alterung.
  • Grüne Smoothies liefern schnell Energie und verbessern die Konzentration.
  • Grüne Smoothies sorgen aufgrund der gesunden Fette für eine strahlend schöne Haut – ohne Mitesser.
  • Grüne Smoothies stärken die Darmflora und verbessern die Verdauungstätigkeit.

Das alles könnte man durch einen drastisch erhöhten Obst- und Gemüsekonsum ohne Smoothies auch erreichen, aber das würde wesentlich mehr Zeit für die Zubereitung und das Essen in Anspruch nehmen. Für mich sind grüne Smoothies der einfachste
Schritt um seine Ernährung zu verbessern und gesund abzunehmen.

gruene-smoothies-gruenkohl

Die Basis ist Grünkohl – eines der gesündesten Wintergemüse

Zurück zu unserem Rezept und dem Grünkohl. Das winterharte Gemüse wächst selbst bei den kältesten Temperaturen und hat von November bis Februar Saison. Also schlage jetzt noch schnell zu, bevor er wieder für 8 Monate verschwindet.

Er wird nach dem ersten Frost Ende Herbst geerntet, wenn er die stark bittere Note verloren hat. In ihm stecken jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe und punktet mit einer hohen Nährstoffdichte bei gleichzeit wenig Kalorien (49kcal auf 100g). Besonders hervorzuheben sind der außerordentliche hohe Vitamin C-, Folsäure und Betakarotin-Gehalt. Das Kohlgemüse hat sogar noch mehr Superkräfte: Er ist ebenfalls sehr ballaststoffreich und hilft in der Krebsprävention sowie gegen Entzündungen.

Das ergänzt sich gut mit den restlichen Zutaten. Die Mango und die Banane sorgen für den Ausgleich der bitteren, herben Note. Das Kokosmus enthält gesunde, gesättigte Fettsäuren, welches Giftstoffe bindet und ausleitet. Die Chia-Samen enthalten Omega-3 Fettsäuren, die Entzündungen entgegenwirken. Der Ingwer verleiht dem Smoothie eine schöne scharfe Note, regt die Verdauung an und wärmt in der kalten Jahreszeit. Der Zitronensaft rundet den Geschmack ab.

Hier findest du das ganze Rezept. Ich sage schon mal Prost und lass es dir schmecken!

Grüner Smoothie mit Banane und Mango
Print
Ingredients
  1. 1 große Handvoll Grünkohl (60g)
  2. 1 Mango (175g)
  3. 1 Banane (125g)
  4. 1 EL Kokosmus
  5. 1 EL Chia-Samen
  6. 1 EL Zitronensaft
  7. 1 daumengroßes Stück Ingwer
  8. 150ml Kokosnusswasser
  9. Ergibt ca. 1 Portion mit 0,5l.
Instructions
  1. 1. Die Mango und die Banane schälen und zuerst in den Mixerbehälter werfen.
  2. 2. Den harten Strunk vom Grünkohl abschneiden und waschen. Dann ebenfalls in Behälter geben.
  3. 3. Das Kokosmus, die Chia-Samen, den Zitronensaft sowie ein daumennagelgroßes Stück Ingwer ergänzen.
  4. 4. Abschließend mit 150ml Kokosnusswasser aufgießen.
  5. 5. Mit einem Hochleistungsmixer für 30-40 Sekunden auf der höchsten Stufe mixen. Bei einem schwächeren Mixer bis zu einer Minute.
  6. 6. In ein schönes Glas gießen, dekorieren und Schluck für Schluck genießen.
Foodlovin' http://foodlovin.de/

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *