Alles für einen entspannten Mädelsabend – Wein, Filme und leckeres Essen, ganz ohne Stress.

Momentan habe alle viel zu tun. Arbeiten zu viel. Oder sind privat unterwegs. Wir waren noch nie so beschäftigt und hatten noch nie so wenig Zeit wie jetzt. Ob der Stress real oder selbst verschuldet ist, sei mal dahin gestellt. Ich kann nur für mich sprechen: ich habe wirklich kaum Zeit für irgendetwas. 

israelisches essen bestellen deliveroo

Trotzdem erinnere ich mich immer daran, mich regelmäßig mit meinen Freundinnen zu treffen. Das ist mir wichtig. Sich gegenseitig von dem erzählen, was gerade im Leben passiert und mal kurz den Stress und die Zeit vergessen. Manchmal treffen wir uns nach der Arbeit noch auf ein Glas Wein, sehr oft treffen wir uns am Wochenende zum Frühstück. Diesmal haben wir uns Zeit für einen gemütlichen Mädelsabend mit unseren Lieblingsfilmen genommen. Die Zutaten für den Mädels-Abend: Wein, Kerzen, viele Kissen und was Leckeres zu Essen – ganz ohne Stress!

knabbereien für den mädelsabend

mädelabend essen bestellen

Drinks für den Mädels-Abend.
Was immer euch schmeckt. Selbst gemixte Cocktails machen richtig Spaß. Champagner geht immer. Wenn ihr Bier mögt, trinkt ihr eben Bier. 
Wir haben es ganz simpel gehalten und eine Flasche Riesling aufgemacht. Geht schließlich immer.

Deko für den Mädels-Abend.
Ganz ehrlich? Ich habe ca. 10 Minuten bevor meine Freundin kam angefangen, aufzuräumen und alles vorzubereiten. Ich habe den Couchtisch vor den Fernseher gestellt, eine weiße Tischdecke darüber geworfen und alle Kerzen drauf gestellt, die ich finden konnte. Ein paar Blumen durften sich noch dazu gesellen.
Habe sämtliche Kissen und Decken auf den Boden vorm Fernseher gelegt. Wie früher, wenn man als Kind eine gemütliche Kissenburg baut. Kleiner Aufwand, aber im Nu sah mein Wohnzimmer richtig gemütlich aus. Und ich hatte gerade noch eine Minute, um die Kerzen anzuzünden, bevor es das erste Mal an der Tür klingelte.

maedelsabend bei einem glas wein

mädelsabend snacks

Essen für den Mädels-Abend.
Und dann stellte ich mich in die Küche und habe stundenlang gekocht, während mir meine Freundin dabei zugesehen hat.
Nein, wir haben uns bei Deliveroo was zu Essen bestellt.
Foodblogger und Essen bestellen, das geht nicht zusammen? Hoher Anspruch an Qualität beim Essen und bestellen, das kann nicht sein?
Ganz ehrlich: doch doch!
Was ich wirklich niemals mache ist, den klassischen Lieferservice kommen lassen: Pizza oder Chinese.
Nein danke! Aber seit es Deliveroo* gibt, lasse ich mir wirklich sehr gerne Essen nach Hause liefern, weil ich genau das bekommen kann, was ich mir auch in einem meiner Lieblingsrestaurants bestellen würde.

Ich hatte den ganzen Tag Kuchen fotografiert. Schokokuchen, Erdbeertorte, süße klebrige Nussecken.
Natürlich habe ich nicht nur fotografiert, sondern auch genascht. Am Ende des Tages konnte ich nichts Süßes mehr sehen, war fix und fertig und wollte nur noch unter die Dusche. Nochmal selbst kochen, nachdem ich den ganzen Tag mit Kuchenteig, Schokolade und Zuckerguss hantiert habe? Muss nicht sein.

*Werbung 

essen bestellen bei deliveroo

Kichererbsen falafel

israelisches brot essen
Wir wollten es uns einfach mal bei einem Glas Wein und ein paar Mädels-Filmen gut gehen lassen. Nicht in ein schickes Restaurant gehen und auch nicht selbst kochen.
Stattdessen haben wir uns in Ruhe von dem erzählt, was gerade in unseren Leben los ist. Von Reiseplänen (juhu!), Altersvorsorge (oh gott…) und Katastrophen auf Tinder (oh gott oh gott!). Überlegt, welche Filme wir gern sehen möchten.
Direkt als erstes schlug meine Freundin einen meiner absoluten Lieblingsfilme vor: Elizabethtown.
Der Film macht mir gute Laune. Bringt mich zum Weinen und gleichzeitig zum Lachen. So ein wundervoller Film, falls ihr ihn nicht kennt, schaut ihn euch unbedingt an!   

Bevor Orlando Bloom und Kirsten Dunst gemeinsam zu dem großartigen Soundtrack über die Leinwand springen, geben wir noch schnell unsere Bestellung bei Deliveroo ein.
Wir lassen und etwas von dem israelischen Restaurant kommen, das wir schon so lange ausprobieren wollten, Die Kurve. Es gibt Hummus, knusprige Falafel, butterweiches gebackenes Gemüse, Rote Bete Salat, frisches Brot und gegrilltes Hühnchen. Alles ist heiß, frisch und ordentlich verpackt angekommen.
Unsere Aufmerksamkeit gilt für kurze Zeit mehr dem Essen als dem Film, es ist wirklich sehr sehr lecker.
Ein total entspannter Abend an dem ich froh bin, anschließend nicht die Küche aufräumen zu müssen und einfach nur ins Bett fallen zu dürfen.

essen die kurve düsseldorf

essen zum mädelsabend

Wir sollten sowas viel öfter machen! 
Nehmt ihr euch auch in stressigen Phasen regelmäßig Zeit für einen Abend mit Freunden?

Falls ihr Lust auf einen entspannten Abend bei leckerem Essen ganz ohne Stress bekommen habt, habe ich noch ein kleines Goodie für euch!
Mit dem Code FOODLOVE bekommt ihr als Neukunde 8€ Rabatt bei Deliveroo auf eure erste Bestellung (bis zum 31.8.).

Macht es euch gemütlich!  

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

6 thoughts on “Alles für einen entspannten Mädelsabend – Wein, Filme und leckeres Essen, ganz ohne Stress.

  1. Hallo liebe Denise,

    Dein Mädelsabend klingt toll. Ich habe hier ein anatolisches Lieblingsrestaurant, dass mir auch schon seit Tagen im Kopf herum spukt und geschmacklich in eine ähnliche Richtung geht. Bis auf das Hühnchen hätte ich bei Deinem Essen auch voll „zugeschlagen“. 🙂 Was ich allerdings noch lustiger finde: beim Suchen in meiner DVD-Sammlung (konnte zuerst Schiffsmeldungen nicht finden und habe dabei die Calendar Girls gefunden), bin ich über Elizabethtown gestolpert und gedacht „Verdammt, den hast Du auch viel zu lange nicht gesehen“. 😀 Kaum einer mag diesen Film, warum, weiß ich nicht. Mir gefällt auch diese Mischung aus lachen und weinen. Mag ich überhaupt bei Filmen, bezeichne ich immer als „bittersüß“ und speziell die Briten sind Meister darin.

    Viele liebe Grüße
    Nessa

    1. Hallo Nessa,

      das gibt’s ja nicht, es gibt Leute, die Elizabethtown nicht mögen? Das find ich ja unvorstellbar!
      Wir wissen, was gut ist 😉

      Liebe Grüße,
      Denise

  2. Ach liebe Denise,
    du sagst es! Bei all dem (manchmal auch selbstverschuldeten) Stress kommen gemütliche Mädelsabende ab und an viel zu kurz. Und ich erwische mich in letzter Zeit auch öfter bei dem Gedanken „Puhhh, jetzt noch Abendessen kochen? Ich stand doch schon den ganzen Tag in der Küche. Eine große Portion Sushi vom Sushi-Master des Vertrauens, DAS brauche ich jetzt!“
    In dem Sinne: Kerzen an, Wein raus, Mädels dazu und ab dafür 🙂
    Liebste Grüße, Mia

    1. Hallo liebe Mia,

      ja du hast Recht, oft ist der Stress selbst verschuldet. Aber da ist man ja wirklich froh um jede Minute, die frei bleibt.
      Schön zu hören, dass es dir manchmal auch so geht 😉

      Liebe Grüße,
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.