Hector & Tilda – Feel Good Food in Düsseldorf.

Ich freue mich ja immer, wenn in Düsseldorf ein neues, modernes Gastronomie-Konzept seine Türen öffnet. 
Besonders freue ich mich, wenn das Konzept genau dem entspricht, was ich selbst einfach gerne esse. Gesund, modern, frisch und lecker. 
Bei Hector & Tilda hatte ich das Vergnügen, schon von Anfang an hinter die Kulissen schauen zu dürfen. Schon vor einigen Monaten haben wir uns durch das Sortiment probiert und die Fotos für den Online-Auftritt von Hector und Tilda geshootet. 

hector und tilda in düsseldorf
Und damit ich es nicht vergesse: hier gibt es die beste Mousse au Chocolat, die ihr euch vorstellen könnt!

hector und tilda feel good food

menü hector und tilda düsseldorf

theke bei hector und tilda

Seit ein paar Wochen hat Hector & Tilda auf der Klosterstraße jetzt geöffnet und überrascht uns Düsseldorfer nicht nur mit Rohkost-Gemüsenudeln, Chia-Pudding mit Acai-Topping und einem göttlichen Schoko-Erdnussbutter-Smoothie. Auch von Innen gefällt mir das Konzept richtig gut. Dunkle Töne, Holz, viel grün, viele Pflanzen.
Das Design spiegelt genau das wieder, was hier zelebriert wird: natürliche Rohstoffe, Genuss und irgendwie ein bißchen Entschleunigung, sich selbst etwas gutes tun.

Ich mache zum Beispiel sehr gerne morgens dort Halt, um mir ein Frühstück zu kombinieren. Dank des 3 x 3 Menüs wird es nie langweilig. Man wählt einfach eine Basis, eine Soße und ein Topping. Zum Beispiel Chia-Pudding mit Acai-Fruchtpüree und Kokos-Beeren-Mix. 
Oder Overnight-Oats mit Zitronen-Kurkuma-Soße und frischem Obst.
Meine Mathematik-Kenntniss verlassen mich jetzt etwas, aber ich glaube, da sind ziemlich viele Kombinations-Möglichkeiten drin.

hector und tilda healthy food

quinoa bowl hector und tilda

hector und tilda restaurant düsseldorf

lunch bei hector und tilda in düsseldorf

Alles wird in großen Schüsseln serviert. Und ihr wisst ja, ich stehe auf Essen in Schüsseln. 
Zum Mittag kann man sich seine Schüssel zum Beispiel mit Quinoa-Buchweizen-Mix füllen, darauf liebe ich die Mango-Skyr Sauce und den Brokkoli-Edamame-Mix. Oder ich stelle mir eine gesunde Pasta aus Rohkost-Nudeln mit Avocado-Spinat-Sauce und Sprossen zusammen. 
Lasst euch nicht täuschen: soviel Grünzeug macht ganz schön satt. 
Aber egal wie voll ich bin, eine Schokomousse muss ich unbedingt jedesmal mitnehmen. So göttlich gut. Am besten verrate ich gar nicht, dass sie vegan ist und mit Tofu hergestellt wird. Das schmeckt man nämlich gar nicht.

schokomousse hector und tilda

vejuice rohgepresster saft

hector und tilda quinoa und tofu

Frische rohgepresste Säfte gibt es auch. VeJuice ist die Idee von Gründerin Vanessa, die von New York nach Düsseldorf gezogen ist und ihre Lieblings-Juices aus New York mitgebracht hat. Bei Hector & Tilda kann man sich die Flaschen mitnehmen. 
Aber auch frisch gemixte Smoothies gibt es. Anfangs schon erwähnt: Raw Cacao Peanutbutter, oh my! Pfirsich-Kurkuma ist ebenfalls ein Favorit und Hafer-Maulbeere habt ihr bestimmt noch nirgendwo probiert. 

Ich geb’s ja zu, ein bißchen voreingenommen bin ich. Ich finde das Projekt einfach unglaublich gelungen und bin auch ein bißchen stolz auf die schönen Bilder, die wir gemeinsam gemacht haben. Die und alle weiteren Informationen findet ihr auf www.hectorundtilda.de.

Hector & Tilda
Klosterstraße 29
40211 Düsseldorf

hector und tilda düsseldorf

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.