Grüne Reisbowl mit pochiertem Ei.

Reis – eine Hassliebe.
Eigentlich liebe ich Reis. So sehr, dass ich nicht aufhören konnte ihn zu essen, wenn ich einmal damit anfing. Bis die Schüssel leer war. Und wenn ich ehrlich bin, verschwand er aus diesem Grund längere Zeit fast gänzlich von meinem Speiseplan.
Vollkommen zu Unrecht, wie ich heute weiß. Es kommt nur auf die Kombination an. Mit einem pochierten Ei, viel Gemüse und einem leckeren grünen Kräuterpesto wird nämlich eine ausgewogene nahrhafte Bowl draus, die mir richtig viel Power gibt und mich über Stunden satt macht. Möchtet ihr das Rezept haben?

Reis Bowl mit grünem Gemüse

Grüne Reisbowl mit pochiertem Ei

Tja, heute gibt es hier kein Rezept. Gemein, ich weiß. 
Aber es lohnt sich unbedingt, für dieses Rezept zu Adaeze bei Naturally Good vorbei zu sehen. Ach was sag ich, es lohnt sich natürlich nicht nur für dieses Rezept, dort zu stöbern. Adaeze hat so viele leckere gesunde Rezepte auf ihrem Blog, ich komm selbst nicht mal hinterher. Zum Beispiel möchte ich immer noch unbedingt ihr Süßkartoffel-Orangen-Sorbet machen, dass ich bei einem ihrer Workshops probieren durfte.

Also, ganz klare Leseempfehlung von mir und das Rezept für die Grüne Reisbowl holt ihr euch am besten direkt bei ihr ab. Ich hab für das Shooting eine Riesen-Portion gemacht und noch gut zwei Tage davon gegessen. Unglaublich lecker und durch die ausgeglichene Kombination aus Kohlenhydraten, Eiweiß und gesunden Fetten einfach das perfekte Mittagessen. 

Übrigens dürft ihr euch bald auf ein Rezept von Adaeze hier auf Foodlovin‘ freuen…ich freue mich jedenfalls schon sehr!

>> Hier geht’s zur Grünen Reisbowl mit pochiertem Ei <<<

Grüne Reisbowl mit pochiertem Ei und grünem Gemüse

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.