26.10.2020 | Drinks

Alkoholfreier Kürbis-Punsch

Zum Rezept Rezept drucken

Kürbis-Fans werden dieses Rezept lieben: Ein fruchtiger alkoholfreier Drink mit Kürbis.
Die Basis bildet Roibusch Tee und Orangensaft, dazu kommt Kürbispüree. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass dieser Drink so herrlich wird! Er ist natürlich süß, würzig und herbstlich.
Absolut genial und sooo so lecker!

Alkoholfreier Kürbis Punsch

 

Kürbispunsch

Kürbispunsch ohne Alkohol

 

Herbstlicher Drink mit Kürbis

 

Bald ist Halloween, der Höhepunkt der Kürbis-Saison, die mit dem traditionellen Kürbisschnitzen zuende geht und dann fast nahtlos in die Vorweihnachtszeit übergeht.
Der Tag, der für mich das Ende des Herbstes bedeutet und den Anfang des Winters. Das ist eine rein individuelle Empfindung, der Winter beginnt natürlich viel später, aber für mich fühlt sich alles ab November einfach nach Winter an.
Und um den Herbst gebührend zu verabschieden, gehört eine kleine Halloweenparty einfach dazu. Auch wenn diese nur zu zweit oder auch nur allein stattfindet, am 31.10. gehören Kürbisse, Horrorfilme und Kürbisschnitzen einfach dazu!

Lange Zeit gehörte für mich ein Kürbisrisotto unbedingt zu Halloween dazu. Hier auf dem Blog gibt es übrigens ein Rezept für ein geniales Kürbis-Quinoa-Risotto.
Für dieses Jahr wolle ich mir mal was Neues ausdenken.
Einen Drink! Einen Drink mit Kürbis!

Kürbispunsch mit Kürbispüree

 

Würziger alkoholfreier Punsch

 

Für meinen Halloween Drink kamen mir direkt mehrere Ideen.
Also habe ich per Instagram abstimmen lassen, ob es ein Kürbis-Martini oder ein alkoholfreier Kürbispunsch werden sollte und die Mehrheit war für den Kürbispunsch.
Eine gute Entscheidung!
Auf Basis von Roibusch Tee und Orangesaft bekommst du einen köstlichen alkoholfreien Drink. Und wer den Punsch doch mit Schuss möchte, gibt etwas Orangenlikör oder Wodka dazu. Ganz nach deinem Geschmack.

Die Grundzutaten sind herrlich simpel und vielleicht hast du sie schon alle zuhause.
Das Besondere an dem Drink sind die Gewürze. Eine Vanilleschote, ein kleiner Schuss Ahornsirup und, die Geheimzutat, Pumpkin Spice.
Das ist eine würzige Mischung aus Zimt, Nelken, Piment, Ingwer und Muskat. Mittlerweile bekommst du diese Gewürzmischung bei verschiedenen Händlern. Falls du dein Pumpkin Spice selbst machen möchtest, habe ich hier ein Rezept für dich.

 Für die passende Deko habe ich die Gläser mit Erdbeergelee verziert und mit einer Zimtstange dekoriert. 
Cheers!

Und falls du noch mehr Rezepte für Halloween suchst, schau unbedingt hier vorbei:

 

Oder lass dich von meinem legendären Supperclub mit einer Hexe inspirieren.

 

Alkoholfreier Kürbis Punsch
Alkoholfreier Kürbis Punsch
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen
    4 Drinks
    Portionen
    4 Drinks
    Alkoholfreier Kürbis Punsch
    Alkoholfreier Kürbis Punsch
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen
      4 Drinks
      Portionen
      4 Drinks
      Zutaten
      • 500 ml Orangensaft
      • 200 g Kürbispüree (aus Hokkaido Kürbis)
      • 2 EL Ahornsirup
      • 500 ml Roibusch Tee, kalt
      • 1 Vanilleschote
      • 1/2 TL Pumpkin Spice
      • 4 EL Granatapfelkerne
      • 4 Zimtstangen
      Portionen: Drinks
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Den Orangensaft mit dem Kürbispüree, Ahornsirup und dem Tee verrühren. Kalt stellen. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und mit dem Pumpkin Spice zum Punsch geben.
      2. Je einen EL Granatapfelkerne in vier Gläser geben und mit dem Punsch auffüllen. Mit je einer Zimtstange dekorieren

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      mein E-Book?

      Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
      Musst du auch nicht!

      Entdecke Gesund Naschen:
      35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

      Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
      –  auch wenn du keine Zeit hast!

      Kommentare

      Kathy

      26.10.2020 um 09:35 Uhr

      Der sieht ja mega cool aus! Ich trinke ungerne Alkohol, da ist der Punsch ja perfekt.

      Liebe Grüße
      Kathy

      Denise

      26.10.2020 um 18:34 Uhr

      Danke :)
      Ja, ich finde ihn auch perfekt. Und falls doch jemand „mit Schuss“ möchte, kann man ihn halt ganz leicht abwandeln.

      Liebe Grüße
      Denise

      Dagmar Weingartz

      6.12.2020 um 19:40 Uhr

      Eine tolle Variante auch ohne ein Genuss. Die Darstellung deiner Seite und deine Inhalte finde ich sehr informativ und wertvoll.

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.