Einmal Sommer im Glas bitte!
So schmeckt dieses Kokos-Kirsch-Schichtdessert mit der neuen Schogetten Limited Edition Mangaroca Batida de Côco. Besonders angetan hat es mir die neue Sorte Batida de Côco + Kirsch. Eigentlich wussten wir es ja schon sehr viel früher: Kokoslikör und Kirsch ist einfach eine ziemlich gute Kombination. Heute aber nicht zum Trinken sondern zum Löffeln aus dem Dessertglas.

Werbung für Schogetten.

Batida Kirsch Schichtdessert

 

Ein Klassiker: Batida de Côco und Kirsch.

Jaaa, ihr habt richtig gelesen. Batida de Côco und Kirsch.

Der Held unserer Jugend ist wieder da. Batida Kirsch – das erinnert mich an Partykeller, Swimmingpools und Karaoke. Eine ziemlich wilde Kombination, ich weiß. Und ich glaube jeder hat so seine eigenen Erinnerungen an diesen Drink. Nachdem die erste heiße Phase dann vorbei war, hat man seinen Getränke-Horizont noch etwas erweitert und der Batida Kirsch geriet – zu Unrecht – etwas in Vergessenheit. Dafür ist er jetzt in anderer Form wieder da. Für ihr Comeback hat sich die Kokos-Kirsch-Kombination genau den richtigen Partner gesucht: knackige Schogetten.

Ich fand ja schon früher alles interessant, was nach Kokos schmeckt.

Mangaroca Batida de Côco fand ich dementsprechend natürlich toll. Und habt ihr vor Augen, wie sich Kokoslikör und Kirschsaft vermischen, wenn man sie ins Glas gibt? Diese schönen Farbeffekte? 
Genau so etwas hatte ich im Kopf, als ich für Schogetten eine sommerliche Dessert-Idee für die neue Limited Edition mit der Sorte Batida de Côco + Kirsch entwickelt habe.

Ein Schichtdessert im Glas, bei dem sich eine Creme aus Quark und Batida de Côco mit Kirschen abwechseln. Zusammen mit einer Knusper-Schicht aus Löffelbiskuits und Schogetten-Stückchen.
Genau die richtige Kombination aus süß und knusprig.
Für mich persönlich muss es ja nicht extrem süß sein. Wer es gerne etwas süßer mag, kann aber etwas Honig unter die Quark-Creme rühren.

Schogetten Batida de Coco Dessert

Schichtdesser Batida de Coco Kirsch

Kokos-Kirsch-Schichtdessert mit Batida de Coco und Schogetten

 

Ein Kokos-Kirsch-Dessert für Sommertage.

Das Kokos-Kirsch-Schichtdessert ist wirklich einfach und schnell fertig und lässt sich gut vorbereiten.
Nur das Schichten im Glas würde ich immer kurz vor dem Servieren machen, da die Löffelbiskuits sonst durchweichen und nicht mehr zusammen mit den Schogetten-Stückchen für den schönen Knusper-Knack-Effekt sorgen.
Wenn ihr dann mit dem Löffel in das Glas eintaucht und sich die Schichten miteinander vermischen, fühlt ihr euch bestimmt auch an den Batida-Kirsch-Drink erinnert. Ach was sag ich, das ist nochmal etwas ganz als der Drink natürlich, denn hier ist ja noch die Schokolade im Spiel, und wer liebt Schokolade nicht?

Probiert es aus und verbreitet damit ein bisschen Sommerfeeling.
Ich habe das Dessert an den ersten schönen warmen Sommertagen selbst schon auf eine Grillparty mitgenommen. Auch pur schmecken die Schogetten einfach herrlich sommerlich, vor allem, wenn man sie gekühlt vernascht. 

Schogetten Batida de Coco und Kirsch