Asiatischer Reissalat mit wilden Blaubeeren
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    • 250g Wildreismischung
    • 300g Shrimps, gekocht
    • 250 g wilde Blaubeeren (TK)
    • 1/4 kleiner Rotkohl
    • 1 Broccoli
    • 2 Lauchzwiebeln
    • 2EL Sesam
    • 1Bund Koriander
    • 1EL Sesamöl
    • 4EL Orangensaft
    • 1TL Weißweinessig
    • 1TL Honig
    • 1/2 Limette
    • 1 kleines Stück Ingwer (ca 1cm)
    • 1/2 kleine Pepperoni
    • je 1Prise emahlener Ingwer, gemahlenes Zitronengras
    • 50g Erdnüsse
    Anleitungen
    1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Abgießen und in einer großen Schüssel auskühlen lassen.
    2. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden und mit dem Reis vermengen. Den Broccoli in kleine Röschen schneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Kalt abschrecken und mit zum Reis geben. Die Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden und ebenfalls zum Reis geben. Den Koriander fein hacken und zusammen mit dem Sesam unter den Reissalat heben.
    3. Für das Dressing das Sesamöl mit dem Orangensaft, Weißweinessig und Honig verrühren. Den Saft der Limette auspressen und unterrühren. Den Ingwer und die Pepperoni fein hacken und dazugeben. Dann den gemahlenen Ingwer und Zitronengras unterrühren. Das Dressing über den Salat geben und gut durchmischen.
    4. Zum Schluss die Shrimps und die Blaubeeren dazugeben. Den Salat zum Servieren mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

    Das könnte dich auch interessieren: