Aubergine mit Rote Bete Hummus
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    Für die Auberginen
    • 4 Auberginen
    • 2TL Salz
    • 2Zweige Minze
    • 50g Feta
    • Salz, Pfeffer
    Für den Hummus
    • 200g gekochte Rote Bete
    • 240g gekochte Kichererbsen
    • 1EL Tahini
    • 1Spritzer Zitronensaft
    • 1Prise gemahlener Zimt
    • 1/2TL Kreuzkümmel
    Für das Pesto
    • 1Bund Koriander
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1TL geriebene Zitronenschale
    • 6 Datteln
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Auberginen in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander auf ein Brett legen und mit 2 TL Salz bestreuen, etwas einreiben.
    2. Die Rote Bete grob würfeln und mit den Kichererbsen und dem Tahini im Mixer oder Zerkleinerer zu einem cremigen Hummus pürieren. Mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
    3. Die Aubergine mit einem Stück Küchenpapier gut abtupfen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten weich backen. Währenddessen die Kräuter, die Knoblauchzehe und die Datteln grob hacken. Mit der Zitronenschale und dem Feta in den Blitzhacker geben und grob hacken.
    4. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen, je einen großen Löffel Rote Bete Hummus darauf geben und das Dattel-Pesto darüber streuen.

    Das könnte dich auch interessieren: