BBQ Burger Bowl mit selbst gemachter Whiskey-BBQ-Sauce.
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    Für die BBQ Whiskey Sauce
    • 1 Schalotte
    • 1EL BBQ Rauchöl
    • 3EL Tomatenmark
    • 170ml Whiskey
    • 400g passierte Tomaten
    • 80ml Apfelessig
    • 100ml Ahornsirup
    • 1TL geräuchertes Paprikapulver
    • 1Prise Chilipulver
    • 1/2TL gemahlener Pfeffer
    • 1/2TL Rauchsalz
    Für die Kartoffelecken
    • 500g festkochende Kartoffeln
    • 1TL Rauchsalz
    • 1EL BBQ Rauchöl
    Für die Bowl
    • 2 Romana Salatherzen
    • 4 Tomaten
    • 1 Gurke
    • 100g geriebener Käse
    • 1 rote Zwiebel
    • 4 große Champignons
    • etwas Öl zum Braten
    • 100g Joghurt
    • 1TL Senf
    • 1EL Weißweinessig
    • Salz und Pfeffer
    Anleitungen
    Für die Whiskey Sauce
    1. Die Schalotte fein würfeln. Das Rauchöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten mit dem Tomatenmark darin anrösten. Mit dem Whiskey ablöschen. Die passierten Tomaten, den Apfelessig und den Ahornsirup dazu geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann das Paprikapulver, Chilipulver, Rauchsalz und Pfeffer dazugeben. Noch etwas köcheln lassen, bis die Sauce eine dickflüssige Konsistenz hat. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
    Für die Kartoffelecken
    1. Den Ofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kartoffeln waschen. Halbieren, dann in Spalten schneiden. In einer Schüssel mit dem Rauchöl und dem Salz vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Darauf achten, dass sie nebeneinander und nicht übereinander liegen. So werden sie knuspriger. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 -25 Minuten goldbraun und knusprig backen.
    Für die Bowl
    1. Den Salat in Streifen schneiden und auf vier große Schüsseln aufteilen. Die Tomaten und die Gurke in Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Die Zwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls auf dem Salat verteilen. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und auf dem Grill oder in der Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Auf den Salat geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Joghurt, Senf und Weißweinessig ein Dressing rühren und über den Salat geben.
    2. Das Hackfleisch mit der Gewürzmischung vermischen und zu Burgern formen. Die Burger mit dem Rauchöl einpinseln. Auf dem Grill oder in der Pfanne braten, bis sie gar sind. Auf den Salat legen. Zum Schluss die BBQ Sauce über die Bowls geben .

    Das könnte dich auch interessieren: