Fruchtige Brombeer-Zitronen-Muffins mit Muffinform DIY
    Portionen
    12große Muffins
    Portionen
    12große Muffins
    Zutaten
    • 260g gemahlene Haferflocken
    • 160g gemahlene Mandeln
    • 200 g Buchweizenmehl
    • 4TL Backpulver
    • 2 TL Natron
    • 100g Kokosblütenzucker
    • 400g frische Brombeeren (oder TK)
    • 2 Bio Zitronen
    • 360ml Buttermilch
    • 4 Eier
    • 140g Kokosöl
    • 4EL Kokosblütenzucker zum Bestreuen
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die gemahlenen Haferflocken, Mandeln und das Buchweizenmehl mit dem Backpulver und dem Natron in einer Rührschüssel vermischen. Den Kokosblütenzucker dazugeben.
    2. Die Zitronen heiß waschen und die Schale abreiben. Eine Zitrone auspressen und den Saft mit der Buttermilch, den Eier und dem Kokosöl verquirlen. Zu den trockenen Zutaten geben, dann vorsichtig die Brombeeren unterheben.
    3. Den Teig in ein mit Muffinformen ausgelegtes Muffinblech füllen und mit Kokosblütenzucker bestreuen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen bis die Muffins goldbraun sind und kein Teig mehr an einem Holzstäbchen klebenbleibt, wenn man es in die Muffins steckt.

    Das könnte dich auch interessieren: