Geröstete Tomatensuppe mit Grilled Cheese Croutons
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    • 2kleine Zwiebeln
    • 1kg Tomaten
    • je 2Zweige Rosmarin und Thymian
    • 2EL Olivenöl
    • 4große Scheiben knuspriges Brot
    • 2Packungen Leerdammer Delacréme
    • 50g gekochte weiße Bohnen
    • optional etwas Gemüsebrühe
    • 1EL Balsamico-Essig
    • Salz, Pfeffer
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Tomaten waschen, die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und halbieren. Alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Das Olivenöl, Rosmarin und Thymian darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. In den vorgeheizten Ofen schieben und 30 Minuten rösten, bis die Tomaten weich sind.
    2. Währenddessen die Leerdammer Scheiben auf zwei Brotscheiben verteilen und die restlichen Brotscheiben darauf legen. Gut festdrücken. Das Blech mit den Tomaten vorsichtig aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Dann die Käsebrote auf ein anderes Blech legen und im Ofen ca. 5 Minuten rösten, bis der Käse geschmolzen ist.
    3. Währenddessen die Zutaten vom Tomatenblech (bis auf den Rosmarin und Thymian) in den Mixer geben, die weißen Bohnen dazugeben und zu einer Suppe pürieren. Eventuell mit etwas Gemüsebrühe verdünnen. Mit dem Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Das Brot aus dem Ofen nehmen und in ca. 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Die Suppe auf Teller verteilen und die Croutons darauf legen. Mit frischem Basilikum bestreuen und nach Wunsch mit Sahne oder Sojasahne beträufeln.

    Das könnte dich auch interessieren: