Gesunde Raspberry-Cheesecake-Brownies
    Portionen
    10Stück
    Portionen
    10Stück
    Zutaten
    Für den Brownie-Teig
    • 180g Buchweizenmehl
    • 5EL Kakao
    • 1/2TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 4EL Kokosöl, flüssig
    • 4 Eier
    • 4EL Kokosblütenzucker
    • 150g griechischer Joghurt
    • 50g Zartbitterschokolade (optional)
    Für den Cheesecake-Teig
    • 150g Frischkäse (Balance)
    • 150g griechischer Joghurt
    • 3EL Ahornsirup
    • 1 Ei
    • 1 Vanilleschote
    • 125g Himbeeren
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Brownieform fetten und mit Backpapier auslegen. Für die Browniemasse vier Eier in einer Rührschüssel mit dem Kokosöl und dem Kokosblütenzucker zu einer dick cremigen Masse aufschlagen. Den griechischen Joghurt untermischen In einer zweiten Schüssel das Buchweizenmehl mit dem Kakao, Backpulver und Salz vermengen. Die flüssigen Zutaten dazu geben und miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Optional noch 50 g Zartbitterschokolade hacken und unter den Teig heben. Die Browniemasse in die Form füllen und glatt streichen.
    2. Den Frischkäse und den griechischen Joghurt glatt rühren. Das Ei und den Ahornsirup unterrühren. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark unter die Frischkäsemasse rühren. Die Frischekäsemasse auf den Brownie-Teig geben. Mit einer Gabel strudelförmig vermengen. Zum Schluss die Himbeeren in den Teig drücken.
    3. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, bis die Cheesecakemasse anfängt, leicht braun zu werden. Herausnehmen und auskühlen lassen, erst dann in kleine Würfel schneiden.

    Das könnte dich auch interessieren: