Goldene Kurkuma-Kipferl
für ca. 25 Stück
    Zutaten
    • 200g Buchweizenmehl
    • 80g gemahlene Mandeln
    • 70g Ahornsirup
    • 1 Vanilleschote
    • 70g Kokosöl
    • 30g helles Mandelmus
    • 30ml Kokosmilch
    • 2TL Kurkuma
    • 1kleine Prise Pfeffer
    • Birken-Puderzucker und etwas Kurkuma zum Wälzen
    Anleitungen
    1. Das Buchweizenmehl mit den gemahlenen Mandeln, dem Kurkuma und einer Prise Pfeffer in einer Rührschüssel mischen.
    2. Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Mit den Ahornsirup, Kokosöl, Mandelmus und Kokosmilch in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Rühren, bis sich die Zutaten verbunden haben. In die Rührschüssel geben und mit dem Mehl zu einem glatten Teig vermischen.
    3. Den Ofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einer 3-4 cm dicken Rolle ausrollen. Die Rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben zu Kipferln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.
    4. Die Kipferl in Birken-Puderzucker und Kurkuma wälzen.

    Das könnte dich auch interessieren: