Haselnuss Cheesecake ohne Backen
für eine 20 cm Springform
    Zutaten
    Für den Boden
    • 150 g Schär Avena
    • 50g gemahlene Haselnüsse
    • 4EL Kokosöl
    • 8 Schär Melto
    Für die Füllung
    • 300g Frischkäse (fettreduziert 17%)
    • 300g Magerquark
    • 200g griechischer Joghurt
    • 200g Haselnussmus
    • 40ml Ahornsirup
    • 1TL Vanilleextrakt
    Deko
    • 100g Zartbitterschokolade
    • 2 Schär Melto
    • ganze und gehackte Haselnüsse
    Anleitungen
    1. Die Avena Cookies im Mixer grob mahlen. Mit den gemahlenen Haselnüssen und 4 EL Kokosöl zu einer klebrigen Masse mischen. Die Masse auf den Boden der Springform drücken. Melto jeweils in 4 Stücke schneiden und kreisförmig auf den Boden legen. Beiseite stellen.
    2. Den Frischkäse mit dem Quark und dem griechischen Joghurt in einer Rührschüssel cremig Rühren. Dann das Haselnussmus, den Vanilleextrakt und den Ahornsirup unterrühren.
    3. Die Haselnusscreme vorsichtig auf den Tortenboden gießen, glatt streichen und mindestens 5 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Schluss am besten in den Tiefkühlschrank stellen.
    4. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Cheesecake mit Schokolade bestreichen und mit Haselnusskrokant, gehackten Haselnüssen und Schär Melto dekorieren.

    Das könnte dich auch interessieren: