Kichererbsen-Suppe
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    Für die Suppe
    • 650g gekochte Kichererbsen
    • 2 Möhren
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehen
    • 2EL Olivenöl
    • 800ml Gemüsebrühe
    • 3EL Tahini
    • 2TL Kreuzkümmel
    • 1/2TL Harissa
    • 3EL Olivenöl
    • 2EL Zitronensaft
    Als Deko
    • 1/2 Gurke
    • 1 Fleischtomate
    • 3EL Sesam
    • frische Kräuter
    Anleitungen
    1. Die Kichererbsen abgießen und abspülen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten, dann die Kichererbsen und Möhren dazugeben und alles einige Minuten anrösten.
    2. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren weich sind. Die Suppe im Mixer glatt pürieren. Das Tahini, den Kreuzkümmel und den Zitronensaft dazugeben und nochmals durchmixen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Die Harissa Pasta mit 3 EL Olivenöl glatt rühren.
    3. Die Kichererbsensuppe mit fein gewürfelter Gurke, Tomate, geröstetem Sesam und frisch gehackten Kräutern bestreuen. Zum Schluss mit dem Harissa-Öl beträufeln.

    Das könnte dich auch interessieren: