Knusprige Curry-Hirse-Bratlinge
für 8 Stück
    Zutaten
    • 150g Hirse
    • 350ml Gemüsebrühe
    • 50g Haferflocken
    • 1 große Möhre
    • 1handvoll Spinat
    • 2TL Frühlingszwiebeln
    • 2EL Sonnenblumenkerne
    • 1EL Leinsamen
    • 1EL Flohsamenschalen
    • 1-2TL Curry
    • 1TL Paprikapulver
    • Petersilie
    • Salz, Pfeffer
    • etwas Kokosöl zum Ausbacken
    Dazu:
    • gemischter Salat
    • Joghurt-Tahini-Dip
    Anleitungen
    1. Die Hirse in der Gemüsebrühe gar kochen und etwas abkühlen lassen.
    2. Die Möhre schälen und grob raspeln, die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Petersilie und Spinat fein hacken.
    3. Alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einer Masse verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Pürierstab etwas zerkleinern, damit die Masse besser zusammenhält.
    4. Mit den Händen zu Bällchen mit ca. 5 cm Durchmesser formen und zu Bratlingen flach drücken.
    5. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Pfanne damit ausstreichen. Die Bratlinge darin von allen Seiten goldgelb und knusprig braten.
    6. Dazu passt ein frischer Salat mit Tahini-Joghurt-Dip sehr gut. Aber auch andere Gemüsebeilagen eignen sich super zur Kombination.

    Das könnte dich auch interessieren: