Knusprige Ofenkartoffeln mit Romesco-Sauce
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    • 4 große Kartoffeln
    • 2EL Olivenöl
    • 4Zweige Rosmarin
    • 3 rote Paprika
    • 200g Tomaten
    • 70g blanchierte Mandeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1TL geräuchertes Paprikapulver
    • 2EL Olivenöl
    • 2EL Tomatenmark
    • 2EL Weißweinessig
    • Salz, Pfeffer
    Anleitungen
    1. Den Ofen zunächst auf 230 Grad vorheizen. Die Paprika halbieren und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Tomaten und die geschälte Knoblauchzehe ebenfalls auf das Backblech geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten rösten, bis die Paprika außen schwarz wird. Herausnehmen und auskühlen lassen.
    2. Die verbrannte Haut der Paprika mit den Fingern ablösen. Das Fruchtfleisch mit den Tomaten, der Knoblauchzehe, den Mandeln, dem Paprikapulver, Olivenöl, Tomatenmark und Weißweinessig im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer Sauce mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
    3. Die Kartoffeln waschen, halbieren und mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden (achtung, nicht durchschneiden). Mit dem Olivenöl bestreichen und jeweil etwas Rosmarin darauf legen. Im Ofen ca. 30 Minuten knusprig garen. Herausnehmen, den Rosmarin entfernen und mit der Romesco-Sauce genießen. Wer mag, streut noch etwas frische Kresse darüber.

    Das könnte dich auch interessieren: