Leichtes Rhabarbertiramisu
Ein Frühlings-frisches Rhabarbertiramisu mit selbst gemachten Löffelbiskuits und einer leichtes Vanille-Quark-Creme
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    Für den Rhabarber
    • 600g Rhabarber
    • 2EL Ahornsirup
    • 1Prise gemahlener Ingwer
    • 1Stück Zitronenschale
    Für den Löffelbiskuit
    • 3 Eier
    • 2EL Kokosblütenzucker
    • 70g gemahlene Haferflocken
    • 1Prise Salz
    Für die Quarkcreme
    • 380 g Magerquark
    • 200g Joghurt
    • 2EL Limoncello
    • 2EL Honig
    • 125g Sahne (fettreduziert)
    • 1 Vanilleschote
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Rhabarber putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Mit dem Ahornsirup, dem gemahlenen Ingwer und der Zitronenschale in einer Auflaufform vermengen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen bis der Rhabarber ganz weich ist. Herausnehmen und komplett auskühlen lassen.
    2. Den Ofen auf 200 Grad hoch drehen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit dem Kokosblütenzucker dick cremig aufschlagen. Das Eiweiß unterheben. Zum Schluss das Mehl portionsweise dazugeben und locker unterheben. Einen Esslöffel Teig auf einem mit Backpapier belegtem Backblech zu einem ca. 8 cm langen und 3 cm breiten Streifen streichen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Die Löffelbiskuits im vorgeheizten Ofen ca.10 – 12 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Herausnehmen und auskühlen lassen.
    3. Den Magerquark mit dem Limoncello, dem Honig und dem Joghurt cremig rühren. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und unterrühren. Die Sahne steif schlagen und uner die Quarkmasse heben. Nun etwa 2 EL Quarkmasse auf vier Gläser aufteilen. Den abgekühlten Rhabarber ca. 2 cm hoch darauf schichten und darauf ein paar zerbröselte Löffelbiskuits geben. Nochmals mit einer Schicht Quark abschließen, etwas Rhabarber obenauf geben und das Tiramisu mit gehackten Pistazien bestreuen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren, aber besser nicht länger als 15 Stunden, da es sonst zu sehr durch weicht.

    Das könnte dich auch interessieren: