Maple-BBQ-Lachs aus dem Ofen
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    • 800g Lachsfilet
    • 40ml Ahornsirup, dunkel fein-herb
    • 3EL Sojasauce
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1Stück Ingwer (ca. 3 cm)
    • 1/2TL jeweils Kreuzkümmel, Rauchpaprika, Knoblauchpulver, Chilipulver, ganze Pfefferkörner
    • 2EL Apfelessig
    • 400g grüne Bohnen
    • 1Bund Lauchzwiebeln
    • 2EL Olivenöl
    • 1/2Bund Thymian
    • 2EL Sesam
    • 2 Zitronen
    • Salz, Pfeffer
    Anleitungen
    1. Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Den Ahornsirup mit der Sojasauce, den Gewürzen und dem Apfelessig verrühren, Knoblauch und Ingwer dazugeben. Die Marinade in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Den Lachs in 4 Stücke schneiden, eine flache Auflaufform legen und mit der Marinade übergießen. 15 Minuten marinieren.
    2. Den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die grünen Bohnen waschen, die Enden abschneiden. In kochendem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren, danach eiskalt abschrecken.
    3. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Bohnen mit 2 El Olivenöl, 2 EL Sesam und den Lauchzwiebeln vermischen. Salzen und pfeffern und auf einem Backblech verteilen. Die Zitronenscheiben dazulegen. Den Lachs darauflegen und ein paar Thymianzweige dazugeben. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 20 Minuten backen.   Mit frischen Kräutern servieren

    Das könnte dich auch interessieren: