Möhrenkuchen im Glas
    Zutaten
    • 400g Möhren
    • 6 Eier
    • 1Prise Salz
    • 100g Honig
    • 400g gemahlene Mandeln
    • 2TL TL Backpulver
    • 1/2TL Vanilleextrakt
    • 1/2TL Zimt
    • 50g Speisestärke
    • 50g Mandeln
    Außerdem
    • 5 ofenfeste Weckgläser a 300 ml
    • Kokosöl zum Einfetten
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Weckgläser gut mit Kokosöl ausfetten.
    2. Die Möhren schälen und fein raspeln.
    3. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Dann das Eigelb und den Honig mit dem Handmixer ca. 5 Min cremig aufschlagen, bis die Masse hellgelb ist. Die Mandeln mit dem Backpulver, Vanille, Zimt, Speisestärke und geraspelten Möhren unter die Eigelbmasse rühren. Den Eischnee locker unterheben.
    4. Die Mandeln grob hacken. Die Gläser 2/3 mit Teig befüllen und den Teig mit den Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten ca. 35 – 40 Min. backen.
    5. Wer den Kuchen aufbewahren oder verschenken möchte, sollte ihn noch heiß verschließen.

    Das könnte dich auch interessieren: