Müsli Bites mit Studentenfutter
ca. 20 Stück
    Zutaten
    • 130g Haferflocken
    • 40g gepuffter Quinoa
    • 25g geschrotete Leinsamen
    • 150g Studentenfutter
    • 25g Mandelmus
    • 3EL Honig
    • 1TL Vanilleextrakt
    • 1TL Zimt
    • 1Prise Salz
    Anleitungen
    1. Zuerst das Studentenfutter im Mixer oder Zerkleinerer hacken. Es sollten nur noch kleine Stücke zu sehen sein.
    2. In einer Schüssel mit dem Quinoa, den Haferflocken und den Leinsamen mischen. Zimt und Salz unterrühren.
    3. Das Mandelmus mit dem Honig und dem Vanilleextrakt in einem kleinen Topf unter Rühren erhitzen, bis sich die Zutaten verbunden haben und die Mischung herrlich duftet. Zu der Müsli-Mischung geben und umrühren. Etwas auskühlen lassen, bis die Masse sich mit den Händen durchkneten lässt. Gut durchkneten und dann mit (am besten leicht feuchten) Händen walnussgroße Kugeln rollen. Im Kühlschrank aufbewahren.

    Das könnte dich auch interessieren: