Quinoasalat mit Erdbeeren und Avocado-Dressing
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    Für den Salat
    • 200g Quinoa
    • 250 g Erdbeeren
    • 150g Zuckerschoten
    • 50 g Walnüsse
    • 100g Babyspinat
    Für das Dressing
    • 1 Avocado
    • 1EL Zitronensaft
    • 1EL Tahini-Paste
    • 1EL Weißweinessig
    • 1Bund Basilikum
    • 1Zweig Minze
    • 2Zweige Petersilie
    • Salz und Pfeffer
    Anleitungen
    1. Den Quinoa nach Packungsleitung zubereiten. Die Zuckerschoten waschen und in kochendem Wasser ca. 3 Minuten blanchieren. Eiskalt abschrecken und beiseite stellen. Die Erdbeeren waschen, den Strunk abschneiden und die Erdbeeren halbieren. Den Spinat waschen, verlesen und trocken schleudern.
    2. Den Spinat eine große Salatschüssel füllen, die Erdbeeren und Zuckerschoten dazugeben und alles gut vermischen. Den Quinoa darauf verteilen, die Walnüsse grob zerkleinern und über den Salat streuen.
    3. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch auslöffeln. Mit dem Zitronensaft, der Tahini-Paste, dem Weißweinessig in einen Mixer oder Zerkleinerer glatt pürieren. Die Kräuter hacken, dazugeben und nochmals glatt pürieren. Das Dressing bis zur gewünschten Konsistenz mit etwas Wasser verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing über den Salat geben und nach Wunsch mit frischen Kräutern dekorieren.

    Das könnte dich auch interessieren: