Karamell-Cheesecake
für eine Springform (20 cm)
    Zutaten
    • 130g Haferkekse
    • 50g Kokosöl
    • 1 Prise Zimt
    • 800g Frischkäse (fettreduziert 17%)
    • 200g Saure Sahne
    • 4EL Zuckerfreie Karamellsauce
    • 4 Eier
    • 2EL Speisestärke
    • 1TL Vanilleextrakt
    • 100g Ahornsirup
    • 1Prise Salz
    • 1/2TL gerieben Orangenschale
    Anleitungen
    1. Zuerst alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen. Die Springform (20 cm) mehrfach mit Alufolie umwickeln, damit sie wasserdicht wird. Den Boden und den Rand der Form einfetten und mit Backpapier auslegen.
    2. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein tiefes Backblech etwa zwei Finger breit mit Wasser füllen. Die Haferkekse im Mixer mahlen. Das Kokosöl schmelzen und mit dem Zimt zu den Keksbröseln geben. Gut vermischen und gleichmäßig auf dem Boden der Springform festdrücken.
    3. Den Frischkäse mit der sauren Sahne, dem Karamell, Vanilleextrakt, einer Prise Salz und dem Ahornsirup glatt rühren. Die Eier einzeln einrühren und zum Schluss die Speisestärke und die Orangenschale unterheben.Den Teig in die Form füllen und die Form ein paar mal fest auf die Arbeitsplatte stellen, damit eventuelle Luftblasen entweichen.
    4. Die Springform auf das Backblech in das Wasserbad stellen und im vorgeheizten Ofen ca. 60 – 75 Minuten backen, bis der Cheesecake nur noch in der Mitte etwas wackelt. Die Ofentür öffnen und den Kuchen für 30 Minuten im Ofen stehen lassen. Herausnehmen und im Kühlschrank mindestens 5 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren etwas Karamellsauce über den Cheesecake gießen.

    Das könnte dich auch interessieren: