Scharf Karamellisierter Tofu auf Orangen-Nuss-Salat
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    • 500g Tofu, fest
    • 50ml Ahornsirup, dunkel fein-herb
    • 1 Chilischote
    • 1Stück Ingwer (3 cm)
    • 50ml Orangensaft
    • 1TL Chiliflocken
    • 1EL Kokosöl
    • 200g gemischter Wildkräuter-Salat
    • 1 Selleriestaude
    • 2 Orangen
    • 60g Walnüsse
    • 2EL Olivenöl
    • 1EL Walnussöl
    • 3EL Balsamico-Essig
    • 1/2TL Senf
    • 1EL Ahornsirup
    • Salz, Pfeffer
    Anleitungen
    1. Den Tofu in flache Dreiecke schneiden. Die Chilischote in Ringe schneiden, den Ingwer schälen und feinhacken. Den Ahornsirup mit dem Orangensaft, Chili und Ingwer vermischen. Die Chiliflocken unterrühren und den Tofu von allen Seiten in der Marinade wenden.
    2. Das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Tofu darin knusprig braten, bis der Ahornsirup karamellisiert. Beiseite stellen.
    3. Den Wildkräutersalat waschen und verlesen. Den Sellerie waschen und in Streifen schneiden. Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
    4. Aus dem Olivenöl, Walnussöl, Balsamico, Ahornsirup und Senf eine Vinaigrette rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat geben und gut vermischen. Den Salat auf vier Teller aufteilen, Selleriestangen, Orangenscheiben und Walnüsse darauf verteilen. Zum Schluss den gebratenen Tofu auf den Salat legen.

    Das könnte dich auch interessieren: