Spargelsalat mit Rhabarber und gebratenem Halloumi
    Portionen
    4Portionen
    Portionen
    4Portionen
    Zutaten
    • 1kg grüner Spargel
    • 300g Rhabarber
    • 1 Zitrone
    • 2EL Ahornsirup
    • 320g Halloumi
    • je4 Zweige Minze, Basilikum, Koriander
    • 100ml Spargelsud
    • 3EL Olivenöl
    • 2EL weißer Balsamico
    • 1EL Ahornsirup
    • Salz, Pfeffer
    Anleitungen
    1. Den Rhabarber waschen, die Blätter und Enden abschneiden. Die Standen in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit 2 EL Ahornsirup und etwas Zitronenschale vermischen und ca. 15 Minuten marinieren.
    2. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden, die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Wasser ca. 5 – 8 Minuten knackig kochen. 100 ml Spargelsud abnehmen. Den Spargel dann unter eiskaltem Wasser abschrecken.Den Rhabarber abgießen und zusammen mit dem Spargelsud in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen. Der Rhabarber sollte knackig bleiben!
    3. Den Halloumi in einer Grillpfanne oder beschichteten Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten.
    4. Aus dem Olivenöl, Balsamico und Ahornsirup eine Vinaigrette rühren. Mit Salz und Pfeffer mischen. Die Spargelstangen und den Rhabarber mit der Vinaigrette vermischen. Die Kräuter abzupfen und unterheben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Halloumi genießen.

    Das könnte dich auch interessieren: