Süßkartoffel Toasts süß und herzhaft
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
  • 4große Süßkartoffeln
  • 265g Kichererbsen, gekocht
  • 1 Tote Bete Knolle
  • 1EL Tahini
  • 1/2 TL Tahini
  • 1 Ztrone
  • 1 Avocado
  • 1Bund Radieschen
  • gemischte Sprossen
  • Salz, Pfeffer
  • 4EL dunkles Mandelmus
  • 2 Bananen
  • 2EL Kakaonibs
  • 20g Kokoschips
  • etwas Zimt
  • 3EL Ahornsirup
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Süßkartoffeln in lange, 1 cm dicke Scheiben schneiden. Im vorgeheizten Ofen auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 15 Minuten backen, bis sie weich sind.
  2. Für den herzhaften Belag die Rote Bete Knollen grob würfeln. Mit den Kichererbsen, Tahini und Kreuzkümmel pürieren. Eventuell etwas Wasser hinzufügen, bis der Hummus cremig ist. Gut mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Avocado in Spalten schneiden, die Radieschen in Scheiben schneiden. Zum Anrichten ca. 2 EL Hummus auf eine Süßkartoffel-Scheibe geben und verstreichen. Mit Avocadospalten, Radieschen und Sprossen belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die süße Variante die Bananen in Scheiben schneiden. Die Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Süßkartoffelscheiben mit dem Mandelmus bestreichen und mit Bananenscheiben belegen. Etwas Zimt darüber streuen, dann die Kakao Nibs und Kokoschips auf den Süßkartoffel-Toasts verteilen. Zum Schluss mit Ahornsirup beträufeln.

Das könnte dich auch interessieren: