Super Knusprige Schokoladen-Müsliriegel.
Ein gesunder Snack für jede Tageszeit.
Portionen Vorbereitung
12Stück 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
12Stück 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
  • 50g gepuffter Quinoa
  • 80g ungesüßte Corn-Flakes
  • 100g Haferflocken
  • 30g Kokosflocken
  • 50g Mandelstifte
  • 30g Kakao
  • 2Stück Eiweiß
  • 2EL Kokosöl
  • 2EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 1Prise Salz
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den gepufften Quinoa mit den Haferflocken, Kokosflocken, Mandelstiften und dem Kakao in eine Schüssel geben. Die Cornflakes mit den Fingern grob zerbröseln und untermischen.
  2. Das Eiweiß steif schlagen. Kokosöl, Ahornsirup, den Zimt und eine gute Prise Slaz untermischen. Die Mischung über das Müsli geben und gut vermischen, bis alle Zutaten gleichmäßig mit dem Eiweiß überzogen sind.
  3. Die Masse in eine rechteckige Brownieform geben und sehr, sehr gut festdrücken (am besten mit der Rückseite eines Glases oder einer Dose und mit viel Druck). Die Riegel sollten ca. 2 – 3 cm dick sein. Im Ofen ca. 20 – 25 Minuten backen, bis die Müsliriegel nicht mehr feucht sind. Herausnehmen, vorsichtig aus der Form stürzen und noch warm in gleich große Riegel schneiden. Auskühlen lassen.
  4. Die Müsliriegel nach Wunsch mit Schokolade oder Mandelmus verzieren.

Das könnte dich auch interessieren: