Kung Pao Tofu
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
Für den Tofu
  • 300g Tofu
  • 1EL Stärke
  • 1EL Shaoxing Wein oder Sherry
  • 2EL Kokosöl
Für die Sauce
  • 5EL Sojasauce
  • 2EL Reiswein
  • 2EL Shaoxing Wein oder Sherry
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 1TL Honig
  • 1TL Sesamöl
  • 1TL Stärke
Für das Kung Pao:
  • 2 rote Paprika
  • 2 grüne Paprika
  • 50g Erdnüsse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3cm Ingwer
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 getrocknete Chili oder Chiliflocken
  • 1/2TL Szechuan Pfeffer
  • 1EL Kokosöl
Anleitungen
  1. Den Tofu trocken drücken und in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Stärke in einer kleinen Schüssel mit 1 EL Shaoxing Wein, Salz und Pfeffer würzen, den Tofu darin wälzen.
  2. 2 EL Kokosöl in einem Wok erhitzen und den Tofu darin knusprig braten. Beiseite stellen.
  3. Alle Zutaten für die Sauce vermischen. Die Paprika würfeln. Knoblauch, Chili und Ingwer fein hacken. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden (den grünen Teil als Deko zur Seite legen). Den Szechuan Pfeffer im Mörser zerstoßen.
  4. 1 EL Kokosöl im Wok erhitzen. Knoblauch, Szechuanpfeffer, Chili, den weißen Teil der Frühlingszwiebel und den gehackten Ingwer in die Pfanne geben, anbraten. Die Paprika und die Erdnüsse dazugeben. Die und den Tofu dazugeben, vermischen und 1 – 2 Minuten ziehen lassen.
  5. Mit dem Grün der Frühlingszwiebeln auf Jasminreis servieren.

Das könnte dich auch interessieren: