Veganer Birnenkuchen
Für eine kleine Springform (18 cm)
    Zutaten
    • 150g Buchweizenmehl
    • 130g gemahlene Mandeln, blanchiert
    • 2TL Backpulver
    • 1/2TL Zimt
    • 250ml Mandelmilch
    • 80g dunkles Mandelmus
    • 60g Ahornsirup
    • 1TL Vanilleextrakt
    • 2 kleine Birnen
    • gehackte Haselnüsse zum Bestreuen
    Anleitungen
    1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober und Unterhitze) vorheizen. Eine 18-cm Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.
    2. Das Buchweizenmehl mit den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver und dem Zimt in eine Rührschüssel geben.
    3. Die Mandelmilch mit dem Mandelmus, Ahornsirup und Vanilleextrakt glatt rühren. Die flüssigen Zutaten mit zur Mehlmischung in die Rührschüssel geben und miteinander vermischen, bis die Zutaten sich verbunden haben. Den Teig in die Springform füllen.
    4. Die Birnen halbieren und in sehr dünne Spalten schneiden. Fächerartig auf den Teig legen und etwas festdrücken. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen und im vorgeheizten Ofen 60 Minuten backen.

    Das könnte dich auch interessieren: