Schoko | Karamell |Erdnuss

Klingt gut, oder? Schmeckt auch so. Und verbreitet einen unglaublich warmen wohligen Duft in der ganzen Wohnung.
Eigentlich eine ganz simple Sache: dicke Chocolate Chips Cookies mit Erdnüssen und, die geheime Zutat: Muh Muh’s.

schokoerdnuss8
Das sind diese in gelb-weiß gestreiftes Papier eingewickelten Retro-Toffees mit der Kuh drauf.

Ekeliges Zeug, dachte ich immer.
Bis wir bei einem Shooting Schoko-Muffins mit diesen Bonbons gefüllt haben.
Und ich probiert habe.
Oh mann. Ziemlich süß, aber auch so sahnig und weich. Buttrig, durch das Karamell leicht nussig, mit einem Hauch von Vanille.

schokoerdnuss1

War klar, dass ich die Tüte nicht stehen lassen konnte. Sie musste verarbeitet oder aufgegessen werden. Da man mit den Bonbons wirklich tolle Sachen anstellen kann, entschied ich mich für ersteres.

schokoerdnuss6

Diese Cookies sind eher knackig, nicht so weich und schmelzend, wie normale Chocolate Chip Cookies. Eben richtig was zum Beißen.
Das kommt durch die selbst gerösteten und gesalzenen Erdnüsse und die geschmolzenen Sahne-Toffees. Okay, nennen wir die Cookies einfach Plombenzieher.
Nichts für zart-besaitete. Aber genau das richtige, wenn man Lust auf Schokolade hat. Oder Erdnüsse. Eigentlich könnte man sie auch Snickers-Cookies nennen…

Schoko-Karamell-Erdnuss Cookies

150 g Zartbitter Schokolade
125 g weiche Butter
1 Prise Salz
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Ei
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
100 g Erdnüsse
10 Stück Muh Muhs

1. Den Ofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Die Erdnüsse ca. 5 Minuten im Ofen rösten, leicht salzen.

3. Die Zartbitter Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

4. Die geschmolzene Schokolade leicht abkühlen lassen und währenddessen die weiche Butter mit dem Salz, Zucker und Vanillin-Zucker cremig schlagen. Dann das Ei dazu geben und verrühren.

5. Als nächstes die abgekühlte geschmolzene Schokolade unterrühren.

6. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao mischen und unter die Butter-Schoko Mischung rühren, nur so lange bis sich alles verbunden hat.

7. Zum Schluss die Sahne-Toffees in grobe Stücke hacken und mit den gerösteten Erdnüsse unter den Teig heben.

8. Jeweils teelöffelgroße Teigbällchen mit genügen Abstand auf ein Backblech legen und ca. 10 Minuten backen. Wie bei allen Cookies gilt auch hier: aus dem Ofen nehmen, wenn sie innen noch ganz weich sind, auf keinen Fall zu lange backen. 

schokoerdnuss7

Das könnte dich auch interessieren:

3 thoughts on “Schoko | Karamell |Erdnuss

  1. Danke Denis 🙂
    Ein köstliches Rezept!
    Habe die Cookies jetzt schon zwei mal gebacken – soooo schokoladig und beim backen duftet die ganze Wohnung einfach himmlisch. Habe die Cookies etwas kleiner gemacht, als auf den Fotos – so mag ich sie lieber!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.