Restaurant-Tipp für Düsseldorf: Das Greenies.

Eine erste Neuigkeit auf Foodlovin‘ in diesem Jahr: ich werde euch in meinen Restaurant-Tipps mehr Restaurants und Cafés vorstellen.
Ich selbst lasse mich unglaublich gerne durch Blogs inspirieren, weil ich das Gefühl habe, dass die Empfehlung von jemandem kommt, der wirklich dort war und gerne dort hin geht. Anders als bei Tipps in Zeitschriften oder Reiseführern, bei denen ich nicht weiß, wer mir da eigentlich etwas empfiehlt und warum.
Bei meinen Restaurant-Tipps könnt ihr euch sicher sein: diese Restaurants und Café mag ich wirklich sehr, sehr gerne.
Heute fangen wir mit einem Tipp aus meiner Heimatstadt Düsseldorf an, aber mit der Zeit kommen auch andere Städte hinzu. 

greenies-duesseldorf-eingang

Passend zu meinem gesunden Januar gibt es heute einen vegetarisch/veganen Restaurant Tipp und ich stelle euch heute mein Lieblingscafé in Düsseldorf vor: Das Greenies – vegetarische und vegane Küche im schönsten Innenhof Düsseldorf’s.
Im Frühjahr letzen Jahres habe ich das kleine Café im Stadtteil Derendorf entdeckt und bin seitdem fast jede Woche einmal dort. 

greenies-duesseldorf-smoothies

greenies-duesseldorf-innenhof

Ich kann hier locker den ganzen Tag verbringen.
Zum Frühstück liebe ich das Rührei mit Champignons und Spinat oder einen frischen Smoothie. Dazu gibt es Kaffee mit Mandelmilch. 

Mittags gibt es jeden Tag etwas anderes. Was, das liest man auf kleinen handbeschriebenen Schiefertafeln. Somit ist die Küche immer saisonal angepasst und alles wird frisch am selben Tag gekocht. Und wann immer ich dort hin gehe, ich weiß, es ist immer etwas auf der Karte, das mir schmeckt!
Eine Quinoa-Gemüse-Pfanne, gebackener Kürbis, Kichererbseneintopf. Das sind Gerichte, wie ich sie mittags mag. Nicht allzu schwer, viel Gemüse und wirklich mit Liebe gekocht.

greenies-duesseldorf-tische

Favoriten wie der Greenies Burger, Zucchini-Pasta oder im Sommer ein Wassermelonen-Feta Salat sind schon zu Klassikern geworden, die auf Wunsch der Gäste öfter auf der Karte auftauchen. Dazu gibt es meist auch noch eine Suppe. Rund die Hälfte der Karte ist vegan, oder zumindest einfach abzuwandeln.

Gegen nachmittag weht dann irgendwann der Duft von frisch gebackenem Kuchen aus der Küche. Ein Möhrenkuchen und ein Schokoladenkuchen – beides vegan – sind immer im Angebot. Dazu kommt, worauf Inhaberin und Köchin Shari gerade Lust hat. Vielleicht ein frischer Apple Crumble mit Vanilleeis?

greenies-duesseldorf-karte

greenies-duesseldorf-theke
Den Nachmittag kann man also wunderbar bei einer weiteren Tasse Kaffee oder auch einem Glas Wein verbringen. Immer Sommer auch bei einer Eisschokolade. 
Überhaupt ist das Greenies im Sommer einfach unschlagbar.
In einem wunderschönen Hinterhof stehen gemütliche Bänke mit Kissen, ein großer Baum spendet Schatten und das W-Lan funktioniert einwandfrei. Mein absoluter Lieblings-Arbeitsort an sonnigen Tagen.
Wenn ich es eilig habe, nehme ich mir auch einfach mal einen Kaffee mit. Guter Kaffee mit Mandelmilch ist in Düsseldorf nämlich eine Seltenheit.

greenies-gruener-smoothie

greenies-duesseldorf-menu
Die Gäste könnten gemischter nicht sein.
Aus irgendeinem Grund zieht das Greenies viele internationale Gäste an. Selbstständige Künstler, Schmuck-Designer oder Grafiker aus den umliegenden kleinen Büros, ältere Paare, alte Freundinnen oder Studentinnen, die hier über ihren Unterlagen sitzen – alles dabei.

Beste Anekdote hierzu: bei meinem allerersten Besuch im Greenies war ich von der Terrasse und allem so begeistert, dass ich sofort mit dem iPhone Fotos machen wollte, um sie einer Freundin zu schicken und meine Entdeckung zu teilen.
Wie das eben so ist, landet dabei auch mal die ein oder andere Person auf dem Foto – macht nix, war ja nur für private Zwecke.  Als ich die Fotos später dann ein paar Freunden zeigte, meinte plötzlich jemand: ehhh, das da ist doch Benedikt Höwedes mit seiner Freundin! 
Ähhh, wer? dachte ich mir…  
Jetzt weiß ich, dass Benedikt Höwedes beim FC Schalke spielt, WM-Gewinner ist und gerne beim Greenies isst. Und dass ich aus Versehen ein Foto von ihm gemacht habe.
Armer Kerl, dachte bestimmt, ich sei ein Paparazzi. Dabei war ich die Unwissenheit in Person!

greenies-duesseldorf-zucchini-pasta

Ich hoffe, ich konnte euch Lust auf das Greenies machen.
Wenn ihr in Düsseldorf seid oder aus Düsseldorf kommt schaut auf jeden Fall mal vorbei. Egal ob Vegetarier, Veganer oder alles-Esser, hier schmeckt es wirklich jedem.

Greenies
Collenbachstraße 41
40476 Düsseldorf
geöffnet 10 – 18 Uhr, Montag Ruhetag

Das könnte dich auch interessieren:

2 thoughts on “Restaurant-Tipp für Düsseldorf: Das Greenies.

  1. Schade, dass Ihr im Internet nicht die tägliche Speisekarte veröffentlicht.
    Das wäre doch eine schöne Idee….

    1. Liebe Barbara,

      ich bin nicht die Inhaberin des Greenies, ich habe lediglich darüber geschrieben, weil es mir so gut gefällt. Aber auf Facebook veröffentlicht das Greenies regelmäßig seine Speisekarte, vielleicht wirst du dort fündig :)

      Liebe Grüße,
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *