Bald ist es soweit, Weihnachten ist nicht mehr weit weg.
    Und auch wenn ich dieses Jahr wirklich sehr viele Rezepte mit euch geteilt habe, mit dem Backen für mich selbst fange ich immer erst kurz vorher an. Dann ist meine Weihnachtsstimmung auf dem Höhepunkt. Heute teile ich deswegen nochmal meine besten Weihnachtsrezepte mit euch. 
    Und das Rezept für die Scones auf diesem Bild? Das gibt’s morgen!

    die besten weihnachtsrezepte

    Mein glutenfreier Marzipan-Stollen
    Ich bin jetzt doch etwas traurig, dass ich dieses Jahr keinen Stollen gebacken habe. Eigentlich muss er ja einige Zeit ziehen. Aber in Notfall, wenn man unbedingt Lust auf Stollen hat, kann man ihn auch einfach mal frisch essen oder nur eine Woche ziehen lassen. 

    marzipanstollen


    Baumkuchenecken
    Ein Muss für mich an Weihnachten sind diese kleinen feinen Baumkuchenecken. Sie machen etwas Arbeit, die sich aber mehr als lohnt. Die Baumkuchenecken sind übrigens auch als Geschenk fabelhaft. 

    baumkuchenecken


    Glühweineis am Stiel
    Die Idee stammt noch vom letzten Jahr und ist so genial wie sie einfach ist: gefrorener Glühwein am Stiel. Mir schmeckt er sogar viel besser als heißer Glühwein!

    gluehweineis


    Christmas Crumble
    Noch ein ganz neues Rezept, das mich aber sofort überzeugt hat. Die säuerlichen Beeren mit einem Schuss Glühwein, dazu ein Crumble mit Spekulatius. Ich sag nur: Weihnachtsfrühstück!

    christmas crumble


    Gewürzkuchen
    Noch ein Klassiker, der bei mir nicht fehlen darf: ein Gewürzkuchen mit Mandeln. Ich esse ihn schon seit meiner Kindheit gerne und er steckt wirklich voller weihnachtlicher Gewürze.

    gewürzkuchen

    Gebrannte Mandel Plätzchen, Matcha-Kipferln, Nougat-Kipferl und Florentiner
    Meine Lieblingsplätzchen, die sich wirklich noch in allerletzter Minute backen lassen. Am allerliebsten mag ich die gebrannten Mandel Plätzchen und die Nougat-Kipferl.

    plätzchenrezepte
    Nussecken
    Noch ein Klassiker, den fast jeder mag: Nussecken. Ich habe eine glutenfreie Variante mit Buchweizenmehl entwickelt, die unglaublich nussig schmeckt. 

    nussecken


    Walnuss-Waffeln und 
    Schoko-Walnuss-Kugeln
    .

    Beim Backen dieser Walnuss-Waffeln roch alles himmlich nach einer Mischung aus weihnachtlichen Gewürzen, Nüssen und Mandarinen. Alles, was ich an Weihnachten mag. Die kleine Schuko-Walnuss-Kugeln kamen bei euch unglaublich gut an. Sie lassen sich aber auch einfach wunderbar weg naschen.

    walnuss waffeln

    walnuss kugeln

    Schoko-Kirsch-Hirsch
    Es gibt ja nicht nur süße Rezepte hier, auch wenn die in der Weihnachtszeit etwas überhand nehmen. Dieses Rezept mit Hirschrücken habe ich letztes Jahr am zweiten Weihnachtstag gemacht. Wirklich etwas ganz besonders Feines!
    hirschrücken mit kirsch sauce


    Spekulatius-Smoothie
    Und was passiert nach Weihnachten? Wir wollen und alle gesünder ernähren und vielleicht noch die letzten Plätzchen Reste loswerden. Für beides eignet sich der Spekulatius-Smoothie wunderbar.

    spekulatius smoothie