Nun ist es soweit: Ganz offiziell und feierlich möchte ich euch auf www.foodlovin.de willkommen heißen.
    Zur Launch-Party habe ich meinen absoluten Lieblingskuchen gebacken, eine Sachertorte, stelle euch die Neuheiten auf Foodlovin‘ vor und stoße per Video mit euch an.

    Kommt mit, schaut euch um und feiert mit mir!
    Mein Umzug ist nun komplett abgeschlossen, der Blog bei Wordpress ist nicht mehr zu erreichen und die ersten Posts sind hier erschienen.
    Wieso hat das alles so lange gedauert und warum macht sie so ein Tamtam um eine neue Domain?
    Lasst mich bei einem Gläschen Champagner mal ein bißchen aus dem Nähkästchen plaudern…

    sachertorte_kerze 

    sachertorte_1

    sachertorte_5

    Nun, stellt euch mal vor, dass es mich allein rund 8 Jahre gekostet hat, überhaupt richtig mit dem Bloggen loszulegen.
    So lange hege ich nämlich schon den Wunsch nach einem Blog, der sowohl meinen Vorstellungen gerecht wird, aber natürlich auch ein paar Leser begeistert.
    So lange lese ich Blogs und beobachte die Entwicklungen, die sie in den letzten Jahren mitgemacht haben. Ich habe Semesterarbeiten über’s Bloggen verfasst, Unternehmen wie Diesel und Henkel beim Aufbau einer Blogstrategie unterstützt – aber mein eigener richtiger Blog? Der lies auf sich warten.

    Bis letztes Jahr habe ich gebraucht, meine Blog-Stimme, meinen Stil und meinen Weg zu finden.
    Erst der Sprung in die Selbstständigkeit hat mir den Tritt verpasst, den ich brauchte. Einfach mal machen, die Perfektion mal beiseite legen und auch mal fünf grade sein lassen. Jetzt fühle ich mich mit Foodlovin‘ da angekommen, wo ich hinwollte.
    Das heißt natürlich nicht, dass ich mich jetzt zurücklehne und ausruhe. In erster Linie möchte ich euch, dich begeistern! Ich freue mich über jeden Leser, jeden Kommentar und jeden neuen Foodliebhaber, den ich durch den Blog kennen lernen darf.

    Deswegen habe ich auf Foodlovin‘ ein paar Neuigkeiten für euch!

    Was ist neu auf Foodlovin.de?

    • Über mich: Wer genauso neugierig ist, wie ich, kann in der Menüleiste unter „über mich“ ein bißchen mehr über mich erfahren. Inklusive 20 Fakten.
    • Das Rezept-Verzeichnis: Ich liebe mein neues Rezept-Verzeichnis mit der praktischen Drop-Down Funktion und gelobe feierlich Besserung, was das Aktualisieren der Rezepte angeht.
    • Foodstyling: So viele von euch haben Interesse und sind neugierig darauf, was eigentlich eine Foodstylistin macht. Mit welchen Tricks arbeite ich? Wie bin ich überhaupt dazu gekommen? Wie kann ich davon leben und wie sieht ein Arbeitstag bei mir aus? Euer Interesse freut mich, weswegen ich euch in der Kategorie Foodstyling jeden Monat etwas über den Job als Foodstylistin erzählen werde. Von Tipps und Tricks bis zum Follow Me Around an einem typischen Arbeitstag.
    • Pinterest: Ihr habt jetzt die Möglichkeit, jedes meiner Bilder direkt zu pinnen. Happy Pinning!
    • Videos: Ein Punkt auf den ich mich besonders freue! Zukünftig wird es auf Foodlovin‘ auch Kochvideos geben. Zu Beginn hab ich ein kurzes Willkommens-Video für euch gedreht.

     

     
    Nun interessiert mich aber vor allem eines: eure Meinung!
    Hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar und schreibt mir, was euch am neuen Design besonders gefällt oder was ihr noch verbessern würdet? Was fehlt euch, was wünscht ihr euch zukünftig auf Foodlovin‘?  

    Das Rezept für meine perfekte, himmlische, mich sofort nach Wien ins Café Sacher träumende Sachertorte poste ich in den nächsten Tagen. 
    Kommt wieder, es lohnt sich, versprochen!

    sachertorte_Anbiss

    Disclaimer: Der Gutschein für das Gewinnspiel wurde mir von Miomente zur Verfügung gestellt.