Waffelrezepte kann man nie genug haben, finde ich.
Und wer behauptet, Waffeln seien nur etwas für den Winter, verpasst die Hälfte des Jahres etwas. Ich habe ein Waffelrezept für euch, das richtig frisch und frühlingshaft schmeckt. Mit intensivem Zitronenroma durch die frisch geriebe Schale von Zitronen und knackigen kleinen Chiasamen.

Zitronen-Chia-Waffeln

Zitronenwaffeln mit Chiasamen

Fluffige Chia-Zitronen-Waffeln

Fluffige Zitronenwaffeln mit knackigen Chiasamen

Gesunde Zitronen-Chia-Waffeln

Zum Beispiel gibt es tatsächlich Eisdielen, die Waffeln im Sommer nicht auf der Karte haben. Beziehungsweise schon auf der Karte haben und wenn man sich dann für Waffeln entschieden hat und richtig drauf freut heißt es: im Sommer keine Waffeln.
Ich musste hier gerade mal etwas Frust ablassen, denn genau so ist es mir schon passiert.
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass ich die einzige bin, die auch im Sommer gerne Waffeln isst. Gut, vielleicht nicht die mit heißen Kirschen. Aber so eine fluffige leichte Waffel geht doch wirklich immer.

Waffeln sind auch ein fabelhaftes Wochenend-Frühstück. Davon muss ich euch sicher nicht überzeugen. Und mit einem Waffelteig, der gemahlene Haferflocken, griechischen Joghurt und nur ein kleines bißchen Ahornsirup enthält, kann man sie auch guten Gewissens zum Frühstück genießen.

Fluffige Zitronenwaffeln

Zitronenwaffeln aus gesunden Zutaten mit Chiasamen

Rezept für fluffige Zitronenwaffeln mit Chiasamen

Die Chiasamen im Teig sorgen übrigens hauptsächlich für ein feines knacken und knuspern. Geschmacklich und für den Teig sind sie nicht wichtig. Können also weggelassen werden.
Aber dieses Knacken hat was, sage ich. Also probiert sie mal aus, diese fabelhaft fluffigen Waffeln!

Fluffige Zitronen Chia Waffeln

Zutaten für ca. 6 Waffeln:

190 g Haferflocken, gemahlen
30 g gemahlene Mandeln
1 Pck. Backpulver
3 Eier
50 g Kokosöl
200 ml Mandelmilch
50 g griechischer Joghurt
4 EL Ahornsirup
2 Bio Zitronen
20 g Chiasamen

3 Zitronen
2 EL Kokosöl
3 EL Kokosblütenzucker

Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung:

1. Die Haferflocken mit den gemahlenen Mandeln und dem Backpulver mischen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit  dem Kokosöl cremig aufschlagen. Die Mandelmilch, den Ahornsirup und den griechischen Joghurt dazugeben und unterrühren. Die Eigelb-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und locker miteinander verrühren.

2. Die Zitronen heiß waschen und die Schale abreiben. Zusammen mit den Chiasamen unter den Teig heben. Eine der Zitronen auspressen und den Saft ebenfalls unterrühren. Den Teig kurz beiseite stellen.

3. Währenddessen die restlichen Zitronen heiß waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Kokosöl mit dem Kokosblütenzucker in einer Pfanne erhitzen. Die Zitronenscheiben darin portionsweise karamelliesieren.
Das Waffeleisen vorheizen und den Teig portionsweise ausbacken. Mit den karamellisierten Zitronenscheiben servieren.

Zitronen-Chia-Waffeln