17.12.2017 | Drinks

Der perfekte Weihnachts-Drink: Lillet Winter Thyme.

Dass der Lillet Winter Thyme mir schmecken würde, war vielleicht etwas vorhersehbar.
Ich mag Lillet gerne, trinke im Sommer gerne mal einen Lillet Vive oder einen Lillet Berry.
Ich liebe liebe liebe Zimt, der eine wichtige Rolle in dem Drink spielt.
Und die Kombination aus Birne und Thymian ist ebenfalls ein Volltreffer.
Alles zusammen in einem Drink? Konnte nur gut werden! Trotzdem hat der Lillet Winter Thyme mich überrascht und mir tatsächlich mal wieder Lust auf einen Coktail gemacht.

Und jetzt? Jetzt gibt es diesen Drink am Heiligabend zum Anstoßen, so gut hat er geschmeckt!

Weihnachtlicher Drink: Lillet Winter Thyme

Enthält Werbung für Lillet.

Weihnachtlicher Drink mit Lillet

Weihnachtlicher Cocktail mit Lille, Birne und Zimt

Weihnachtlicher Cocktail mit Lille Blanc, Birne und Zimt

Eine perfekte Party braucht einen guten Drink.

 

Klingt nach dem total Klischee. Und irgendwie muss ich an dieser Stelle an die Gilmore Girls Folge denken, in der Rory’s Großeltern zu ihrer 21. Geburtstagsparty The Rory servieren ließen – ich schweife ab.

Aber es hat doch schon etwas Besonderes, wenn man sich zu einem feierlichen Anlass einen Drink gönnt, den es nicht jeden Tag gibt. Wenn man sich auch bei der Präsentation des Drinks und der Deko Mühe gibt, um sich und seinen Gästen noch mehr Freude zu bereiten. Er muss ja nicht gleich nach der Gastgeberin benannt werden. Wobei mir da auch einige herrliche Ideen zu einfallen.

Ich trinke wirklich sehr selten Cocktails, Longdrinks und ähnliches.
Vieles ist mir zu süß, zu stark, zu viel. Lillet als leichter Weinaperitif hingegen ist für mich die perfekte Alternative und als ich das Rezept für den Lillet Winter Thyme gesehen hab, war ich neugierig. Und da ich nicht der größte Fan von Glühwein bin, wollte ich diesem Winter-Drink auf jeden Fall eine Chance geben. 

 

Winterlicher Cocktail mit Lille Blanc, Birne und Zimt

Weihnachtlicher Aperitiv mit Nüssen

Weihnachtlicher Aperitif: Lillet Winter Thyme

 

Ein Winter-Drink mit Lillet.

 

Ich habe weiter oben ja schon gespoilert, wie der Lillet Winter Thyme bei mir ankam: ein Drink, genau wie ich ihn mag.
Nicht zu stark. Aber auch nicht zu süß. Fruchtig, aber nicht zuckrig. Weihnachtlich, aber nicht mit dem Schlaghammer, sondern dezent und elegant.

Schön finde ich auch, dass er gut zu kleinen Snacks und Fingerfood passt, eben weil es nicht so aufgringlich ist. Als ich mir überlegt habe, welche kleinen Häppchen man zu diesem Drink reichen könnte, fiel mir sofort Ziegenkäse ein. Birne, Thymian – war ja klar, oder? Es gibt nichts, was besser passt als Ziegenkäse. Für die weihnachtliche Optik habe ich Ziegenfrischkäse zu kleinen Kugeln gerollt und farblich passend in rot (Rose Pfefferbeeren), grün (Thymianblättchen) und gold (geröstete Haselnuss) gerollt. So sehen sie aus wie kleine Weihnachtskugeln.

Für etwas Biss passen auch knackige Pekannüsse sehr gut, die ich einfach mit etwas Honig und Lebkuchengewürz vermischt habe. 
Mit den kleinen Snacks könnt ihr den Lillet Winter Thyme entweder als Aperitiv vor einem Essen oder auch einfach so genießen.

Weihnachtlicher Cocktail mit Nüssen

Weihnachtlicher Cocktail im Marmeladenglas

Weihnachtlicher Cocktail mit Birne, Zimt und Thymian

Aperitiv für Weihnachten

 

 

DIY-Tipp für coole Cocktail-Gläser

Noch ein kleiner DIY Tipp: Bei den Gläsern handelt es sich um alte Marmeladengläser. Ich mag diesen Look sehr. Das Ganze wirkt festlich, aber nicht zu abgehoben oder förmlich.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie der Lillet Winter Thyme an Heiligabend bei meiner Familie ankommen wird. Wollt ihr das Rezept vielleicht auch ausprobieren?

 

Lillet Winter Thyme

Für 1 Drink:

5 cl Lillet Blanc
5 cl Birnensaft
5 cl Tonic Water
2 cl Zimtsirup
3 cl frischer Zitronensaft
Deko: Zimtstangen, Birnenscheiben, Thymian

Zubereitung:

Ein Glas mit Eis füllen und alle Zutaten bis auf das Tonic Water hineingeben. Zum Schluss mit dem Tonic Water auffülen und die Gläser mit der Dekoration garnieren.

Tipp: Dazu passen Ziegenfrischkäsepralinen: 200 g Ziegenfrischkäse mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Händen zu kleinen Kugeln rollen. In zerstoßenen Rosa Beeren, Thymianblättchen und gehackten gerösteten Haselnüssen wälzen.

Weihnachts-Cocktail mit Birne, Zimt und Thymian

Kennst du schon

mein E-Book?

Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
Musst du auch nicht!

Entdecke Gesund Naschen:
35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
–  auch wenn du keine Zeit hast!

Kommentare

Olaf

27.12.2017 um 21:11 Uhr

Ich habe den Drink an Weihnachten serviert und er kam sehr gut an! Danke für das tolle Rezept!

andi-amo

31.10.2018 um 19:57 Uhr

Wow! Das sieht sooo fantastisch aus! – Muss ich unbedingt ausprobieren! Du setzt alles so wunderschön in Szene und hältst es in traumhaften Bildern fest… eine Augenweide!
Herzlichen Dank für die vielen Inspirationen.
Lieber Gruß
Andi(-amo)

Denise

11.11.2018 um 09:55 Uhr

Vielen Dank!!

Thommy

11.11.2018 um 10:39 Uhr

Das Rezept gibt es auch auf der Lillet-Website!! und noch mehr

Denise

11.11.2018 um 10:40 Uhr

Das Rezept gibt es auf der Lillet Website, weil ich mit Lillet zusammengearbeitet habe und das Rezept mit Lillet gemeinsam entwickelt habe.
Steht aber auch im Text ;)

Helga

12.11.2018 um 12:23 Uhr

Hallo Denise! Wie breitet man Zimtsirup zu oder wo kann ich diesen erwerben?liebe Grüße Helga

Denise

20.11.2018 um 12:45 Uhr

Hallo Helga,

den kann man kaufen, gibt es beim Kaffee-Sirup.

Liebe Grüße
Denise

Suse

17.11.2018 um 16:20 Uhr

Hört sich sehr lecker an und wird definitiv probiert. Wo bekomme ich denn Zimtsirup oder ist der selbstgemacht?

Denise

20.11.2018 um 11:20 Uhr

Hallo Suse,

den kann man kaufen, gibt’s beim Kaffee-Sirup.

Liebe Grüße,
Denise

Jeannette Rodriguez

10.12.2018 um 15:00 Uhr

Hmmmm, sooo lecker!
Ist bei meiner Adventfeier super gut angekommen
Danke für das tolle Rezept ☃️

Ilona

17.12.2018 um 06:47 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept, der Drink schmeckt wirklich grandios! Wir haben ihn als Aperitif zu einem weihnachtlichen Menü serviert und er kam super an. Liebe Grüße

Saskia

20.12.2018 um 17:40 Uhr

Hey, ich habe dieses tolle Rezept entdeckt und möchte dieses unbedingt auf Weihnachten austesten. Leider kann ich nirgendwo Zimtsirup finden. Meinst du man könnte den auch selbst machen? Die meisten Rezepte die ich allerdings finde enthalten super viel Zucker. War der von dir verwendete Sirup auch recht süß? Danke schonmal vorab für eine Antwort. LG Saskia

Denise

20.12.2018 um 20:33 Uhr

Hallo Saskia,

Zimtsirup gibt es meist da, wo es Kaffeesirup gibt (von Monin).
Aber klar kannst du den auch selbst machen.

Sirup ist nunmal Zucker, da habe ich leider auch keine gesunde Alternative. Du könntest vielleicht Ahornsirup einfach mit etwas Zimt vermischen, als zumindest etwas gesündere Alternative zum gekauften Sirup.

LG,
Denise

Saskia

20.12.2018 um 21:16 Uhr

Also mit dem ungesund stört mich eigentlich (zumal nicht an Weihnachten, hihi) Hatte mir nur die Frage gestellt ob der Monin Zimtsirup auch sehr süß ist. Oder ob der eher nur nach Zimt schmeckt und nicht so süß ist. Habe nämlich Sorge dass wenn ich den selbst mache (sprich einfach Zucker,Zimt und Wasser einkoche) der zu süß wird und der Cocktail somit dann auch zu süß wird :) aber ich werde es einfach mal austesten! Danke für Deine rasche Antwort und eine frohe Weihnachtszeit! :)

Nicole

20.10.2019 um 21:59 Uhr

Hey, ich habe dieses tolle Rezept entdeckt und würde es gern an Weihnachten ausprobieren. Könntest du mir vielleicht sagen, wo ich die Flaggen bekommen kann?

Denise

28.10.2019 um 09:16 Uhr

Hallo Nicole,

ich weiß nicht, welche Flaggen du meinst…
Die Strohhalme vielleicht?
Ich habe keine Ahnung mehr, der Beitrag ist ja schon etwas älter und ich habe meine Requisiten wirklich überall her…aber schau mal online, google einfach, da findet man in der Regel alles, was man sucht ;)

LG
Denise

Ingrid Hiddessen

14.12.2019 um 12:39 Uhr

Sieht super aus! Mich interessiert, wie du die Deko am Glas befestigt hast!
VG
Ingrid

Denise

15.12.2019 um 10:47 Uhr

Man schneidet die Birnenscheibe zur Hälfte ein und steckt sie auf den Glasrand. Schau mal genau hin, dann kannst du das erkennen.
Die Zimtstange ist mit einem Stück Band befestigt.

Liebe Grüße
Denise

Nicole

23.12.2020 um 21:07 Uhr

Der Drink ist sehr lecker,genau mein Geschmack! Durch den Zitronensaft und den Tonic Water ist er nicht zu süß sondern süß säuerlich. Werde ich an Weihnachten als Aperetiv servieren.

Schreibe mir einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.