Seit ein paar Tagen ist ein Buch nun offiziell erschienen und überall online und im Handel erhältlich!
Letzten Donnerstag gab es in Düsseldorf sogar schon eine erste Buchvorstellung, bei der man mein Buch kaufen konnte und direkt einige Snacks darauf probieren durfte. 

Für euch habe ich heute einen exklusiven Einblick in mein Buch, ihr könnt euch direkt hier in das Buch klicken und Probelesen.

live fast eat well buch

live fast eat well


Das Wort „Autorin“ fühlt sich noch sehr, sehr seltsam an.

Ehrlich gesagt habe ich bis vor ein paar Tagen gar nicht darüber nachgedacht, dass ich mich jetzt offizielle Autorin nennen kann. Veröffentlichte Autorin. Daran muss ich mich auf jeden Fall noch gewöhnen.
Überhaupt ist alles ganz neu. Wie man ein Buch schreibt, das war noch greifbar für mich, denn im Grunde mache ich so etwas ähnliches ja jeden Tag hier auf dem Blog: schreiben und Rezepte entwickeln.
Aber alles rund um Veröffentlichung, Vertrieb, Buch-PR, das ist so neu und unglaublich spannend. Ständig stelle ich meinem Verlag irgendwelche Fragen, lasse mir dieses und jenes erklären.

Das aufregendste dabei ist jedoch: das Buch ist jetzt da draußen. Jeder kann es kaufen. Und wird meine Rezepte ausprobieren.
Puh, bei der Vorstellung wird mir immer noch ganz anders. Ich hoffe so sehr, dass es allen schmeckt!

Und genau deswegen bin ich so unglaublich gespannt auf euer Feedback! Schreibt mir, wie ihr es findet.
Und wenn es euch gefällt, würde es mir die Welt bedeuten, wenn ihr eine Rezension auf Amazon hinterlasst, 
Erzählt euren Freunden und eurer Familie davon, fragt in eurem lokalen Buchhandel, ob sie das Buch vielleicht schon führen. 
Darauf ist man als Neu-Autorin (oh mein Gott, ich habe es tatsächlich gesagt, Autorin), heutzutage bei der Menge der Bücher so sehr angewiesen.

Übrigens: auch für langjährige Blog-Leser ist das Buch wirklich eine Neuheit. Ich schreibe dort zum ersten Mal ausführlich über Ernährungsthemen, meine Ernährung und wie ich überhaupt dazu gekommen bin. Und die Rezept sind, bis auf sehr wenige Ausnahmen, alle komplett neu und nicht auf dem Blog erschienen.

  • Es sind insgesamt 100 Rezepte.
  • 90 Prozent der Rezepte sind vegetarisch. 
  • Gut die Hälfte der Rezepte sind vegan.
  • Alle Rezepte sind weizenfrei, vier enthalten Dinkel, der Rest ist glutenfrei!
  • Alle Rezepte sind frei von weißem Zucker und nur mit Ahornsirup, Honig oder Kokosblütenzucker gesüßt.
  • Auf rund 40 Seiten gebe ich viele Tipps rund um eine gesunde Ernährung im stressigen Alltag und auf Reisen.

Aber am Besten wirfst du selbst direkt einen Blick in mein Buch.
Darin siehst du sogar zwei meiner absoluten Lieblingsrezepte, die Mini Muffins aus dem Mixer und die Zucchini-Spaghetti mit Mangosauce. Und natürlich noch ein paar weitere.
Klick dich einfach mal durch!

Und bei Fragen: schreib mir!