Pommes mit Ketchup. Da braucht ihr kein Rezept für?
Wartet ab!
So habt ihr Pommes und Ketchup nämlich noch nie gegessen.
Meine Pommes bestehen aus Kochbanenen und dazu gibt es einen köstlichen Trockenpflaumenketchup aus kalifornischen Trockenpflaumen.
Yes! So eine Hammer Kombination, ich bin unendlich begeistert von diesem Rezept!
Das müsst ihr unbedingt ausprobieren!

Kochbananen Pommes mit Trockenpflaumen Ketchup

*Werbung für Kalifornische Trockenpflaumen.

Kochbananen-Pommes mit Trockenpflaumen-Ketchup

Pommes aus Kochbananen und Trockenpflaumen Ketchup

Pommes aus Kochbananen und Trockenpflaumen Ketchup

 

Köstlicher Ketchup aus Trockenpflaumen.

Wir beenden die Trockenpflaumen-Woche mit einem Rezept, das ihr so bestimmt noch nie gesehen habt. Es gibt Pommes mit Ketchup.

Als ich mir Rezepte mit Trockenpflaumen ausgedacht habe, wusste ich sofort: ich will einen Ketchup machen! Industrieller Ketchup ist nämlich im Grunde meist nichts anderes als (ich zitiere hier eine Freundin) Zuckersauce. Und industriellen Zucker habe ich zu großen Teilen aus meinen Rezepten und meinem Küchenschrank verbannt.

Aber ein selbst gemachter Ketchup, der seine Süße nur aus den Trockenpflaumen bezieht, diese Idee fand ich einfach genial!
Wenn man seinen Ketchup selbst herstellt, kann man sich auch bei den Gewürzen nach Lust und Laune austoben. Ich habe etwas Piment, Sternanis und Kardamom verwendet.

Gesunder Trockenpflaumen-Ketchup

Gesunder Ketchup mit Trockenpflaumen (ohne Zucker)

 

Powerfrucht Trockenpflaumen.

Der Trockenpflaumen-Ketchup schmeckt nicht nur richtig gut, ihr tut eurem Körper damit sogar auch noch was Gutes.
Zum Abschluss der Trockenpflaumen-Woche möchte ich euch nämlich noch ein paar interessante Fakten zu den Früchten erzählen.
Dass Trockenpflaumen gut für die Verdauung sind, haben wir alle schonmal irgendwie gehört. Sie können aber noch viel mehr. Erst vor kurzem haben Studien ergeben, dass Trockenpflaumen die Knochen stärken, weil sie viel Vitamin K und Kalium liefern und Vitamin B6 enthalten. Schon 4 – 5 Trockenpflaumen am Tag helfen unseren Knochen. Kalium stärkt zudem unsere Nerven. Das macht Trockenpflaumen auch zu einem perfekten Snack am Nachmittag, wenn die Konzentration etwas nachlässt.
Außerdem enthalten sie Vitamine, Kupfer und Mangan, was unter anderem unsere Körperzellen schützt .

Ich wusste bis vor Kurzen nicht, was für Powerfrüchte Trockenpflaumen sind. 
In meinen Rezepten versuche ich ja grundsätzlich, gesunde und nahrhafte Zutaten unter zu bringen. Die Trockenpflaumen sind also eine perfekte Ergänzung und ich werde sie, vor allem zum Süßen und snacken, demnächst öfter einsetzen.

Gesunder Ketchup aus Trockenpflaumen

Gesunde Kochbananenpommes mit Trockenpflaumenketchup

Gesunde Pommes aus Kochbananen

 

Gesunde Pommes Frites aus Kochbananen.

Das war übrigens auch das erste Mal, dass ich Kochbananen zubereitet habe.
Für die Pommes eignen sich am besten die ganz grünen Kochbananen. Sind sie gelb, ist das Fruchtfleisch zu weich, um es zu Pommes zu schneiden.
Die Schale lässt sich etwas schwer entfernen. Angeblich soll es helfen, die Schale etwas einzuritzen und die Bananen 20 Minuten in Wasser einuzweichen.
Bei mir hat es aber auch so geklappt und ich konnte die Banane einfache aus der Schale heraus drücken.

Beim Backen wurden die Kochbananen überraschend knusprig, Sie sollten aber auf jeden Fall gut gewürzt werden. Ich nehme dafür besonders gerne geräuchertes Paprikapulver.

Den Trockenpflaumen-Ketchup könnt ihr natürlich auch für viele andere Rezepte verwenden, nicht nur zu Pommes. Zum Beispiel als Aufstrich für ein Sandwich oder ganz einfach zum Grillen. 
Nach dem Fotografieren habe ich einige Freunde diesen Ketchup probieren lassen und sie waren alle unendlich überrascht und begeistert!

Ich bin gespannt, ob es euch auch so geht.

Kochbananen Pommes mit Trockenpflaumen Ketchup
Kochbananen-Pommes mit Trockenpflaumen-Ketchup
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kochbananen Pommes mit Trockenpflaumen Ketchup
Kochbananen-Pommes mit Trockenpflaumen-Ketchup
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Für den Trockenpflaumenketchup
  • 300 g Trockenpflaumen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißweinessig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 600 ml Wasser
  • 400 g stückige Tomaten
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 Chilischote
  • 1 Sternanis
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Piment
Für die Pommes
  • 2 große grüne Kochbanenen
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Trockenpflaumen grob hacken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Das Tomatenmark dazugeben und mit anrösten. Dann die Trockenpflaumen und die Gewürze dazugeben und alles mit dem Weißweinessig ablöschen.
  2. Die Tomaten in den Topf geben und mit dem Wasser aufgießen. Alles ca. 20 Minuten einkochen lassen. Dann die Gewürze entfernen und den Ketchup glatt pürieren. Den Ketchup in sterile Gläser füllen und auskühlen lassen.
  3. Den Ofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Spitzen und Enden der Kochbanen abschneiden und die Bananen längs halbieren. Das Fruchtfleisch mit den Händen herausdrücken und in Pommes-Form schneiden. In einer Schüssel mit dem Kokosöl und dem Paprikapulver vermischen und auf zwei mit Backpapier belegten Backblechen verteilen, so dass sie möglichst nicht aufeinander liegen. Für 15 – 20 Minuten goldbraun und knusprig backen. Danach salzen und mit dem Trockenpflaumenketchup genießen.

 

Pommes aus Kochbananen mit Trockenpflaumenketchup