Popcorn selber machen ist so einfach! Popcorn-Rezepte in drei leckeren Geschmacksrichtungen.

Schnappt euch euren Lieblingsfilm und macht es euch auf dem Sofa gemütlich: es gibt Popcorn!
Es gibt sogar dreimal Popcorn: süß mit Kokosblütenzucker und Zimt, salzig mit Parmesan und Kräutern und süß-salzig mit Honig-Salz-Karamell. Alles fertig in etwa 5 Minuten. Da spricht wirklich nichts mehr für gekauftes Popcorn oder Popcorn aus der Mikrowelle. Das gibt’s bei mir sowieso nicht mehr, seitdem ich damit mal eine Mikrowelle in Brand gesetzt habe…

popcorn selber machen ganz einfach

popcorn selber machen

popcorn im topf

popcorn mit zimt und zucker

Wer hier schon länger dabei ist weiß, dass ich eine kleine Reihe mit Rezepten der Kategorie „Warum in aller Welt habe ich das nicht schon früher ausprobiert?“ habe.
Dazu gehören zum Beispiel selbst gemachtes Müsli, Bagel oder Currypaste.

Und nun eben auch Popcorn. 
Irgendetwas hat mich immer davon abgehalten, Popcorn zu machen.
Zu meiner Verteidigung muss ich zugeben, dass ich ein kleines Popcorn-Trauma habe. 
Bei meinem letzten Versuch, Popcorn selbst zu machen, habe ich die Mikrowelle in Brand gesetzt. 
Wie ich das geschafft habe? Keine Ahnung! Beim besten Willen nicht.
Es war so eine Tüte Mikrowellen-Popcorn. Die fand ich als Kind super, wie die in der Mikrowelle langsam aufgingen und hin und her sprangen. 
Während eines Sommerurlaubs in Helsinki wollten wir zu einem Filmabend ganz stilecht eine Tüte Popcorn zum Knabbern. Unser Apartment war mit Mikrowelle ausgestattet, also alles kein Problem. 
Von meinem gelegentlichen Hang zum Chaos abgesehen. Wie gesagt, ich gebe mich völlig ahnungslos, als plötzlich eine Stichflamme mit einem Knall aus der Mikrowelle kam. 

schuessel mit popcorn

popcorn mit parmesan

rezept für selbst gemachtes popcorn

selbst gemachtes popcorn rezept

Wie gut, dass ich zuhause keine Mikrowelle habe. Somit habe ich das Popcorn nämlich auf die gute alte Art im Kochtopf zubereitet. Ganz ehrlich, das ist auch nicht komplizierter als die Sache mit der Mikrowelle. Und man kann sich sein Popcorn selbst würzen. Hier fängt die ganze Sache nämlich an, richtig Spaß zu machen.

In den USA habe ich salziges Popcorn mit Cheddar Cheese, Trüffelöl und Kräutern gegessen. Das Zeug war zum Reinlegen! Zu einem Glas Wein absolut perfekt!
Als ich gesehen habe, wie mein AirBnB Gastgeber eines Abends einen riesen Topf mit Popcorn zubereitet hat, hab ich beschlossen: das wird zuhause sofort ausprobiert. 
Statt Öl oder Butter habe ich Kokosöl verwendet. Ich war etwas enttäuscht, dass der Geschmack des Kokosöls am fertigen Popcorn nicht zu finden ist. Da ich aber ein großer Fan von Kokosöl bin, würde ich mein Popcorn immer wieder so zubereiten. Wer auf den Buttergeschmack steht, kann es mal mit Ghee versuchen (Tipp meines AirBnB Gastgebers).

maiskörner für popcorn

Ansonsten kann man das Popcorn mit allem würzen, worauf man Lust hat. Ganz simpel mit Zucker, vielleicht mal mit etwas rohem Kakao, mit Nussbutter oder auch mit Hefeflocken für die würzig-vegane Variante.
Vielleicht habt ihr ja noch tolle Ideen?

Selbst gemachtes Popcorn in drei Geschmacksrichtungen
Print
Popcorn-Grundrezept
  1. 50 g Popcorn-Mais
  2. 2 EL Kokosöl
Für das Zucker-Zimt-Popcorn
  1. 2 EL Kokosblütenzucker
  2. 1 TL Zimt
Für das Parmesan-Popcorn
  1. 50 g sehr fein geriebener Parmesan
  2. 1 Bund Petersilie, gehackt
  3. 1/2 TL grobes Meersalz
Für das Honig-Salz-Karamell-Popcorn
  1. 5 EL Honig
  2. 1/2 - 1 TL grobes Meersalz
Instructions
  1. 1. Um das Popcorn zuzubereiten, das Kokosöl in einen großen hohen Topf geben und auf mittlerer Hitze erhitzen. Dann etwa 3 Maiskörner in das Öl schmeißen und schauen, ob sie anfangen zu springen. Ist das Öl heiß genug, den restlichen Popcorn Mais in den Topf geben und den Topf für 30 Sekunden von der Herdplatte ziehen. Zurück auf die Herdplatte stellen und erhitzen, bis kein ploppen mehr zu hören ist. Dabei häufig am Topf rütteln, sons brennt das Popcorn an.
  2. 2. Die Zutaten nach Wahl zum noch warmen Popcorn geben und gut vermischen.
Foodlovin' http://foodlovin.de/

Das könnte dich auch interessieren:

7 thoughts on “Popcorn selber machen ist so einfach! Popcorn-Rezepte in drei leckeren Geschmacksrichtungen.

    1. Es liegt wohl an der Sorte, Stärkegehalt, Größe, etc… Popcorn klappt nicht mit jedem Mais, um Frust zu vermeiden also am besten direkt den Richtigen Mais nehmen 😉

      Liebe Grüße,
      Denise

  1. Das Zucker-Zimt-Popcorn hört sich echt gut an. Leider habe ich auch mein Popcorn-Drama, wobei mir Popkorn im Topf angebrannt ist. Aber vll gebe ich Popcorn nochmal eine Chance und mache es zu unserem nächsten Filmeabend

    1. Haha, lustig dass du auch ein Popcorn Drama hast 😀 Probier es am besten nochmal mit dem Topf für 30 Sekunden runter ziehen. Bei mir hat es wirklich auf Anhieb geklappt 🙂

      Liebe Grüße,
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.