Sommerfeeling – davon gibt es heute ganz viel!
Es gibt Ajo Blanco, eine weiße Mandelsuppe mit Knoblauch und Trauben und einem Schuss von einem ganz besonderen Champagner, den Blanc de Blancs von Pommery. Weiße Suppe, weißer Champagner – perfekt für ein White Dinner. 

Rezept für Ajo Blanco

* Werbung für Champagner Pommery

Pommery Champagner Blanc de Blancs

Blanc de Blancs Champagner von Pommery

Ajo BLanco - weiße Mandelsuppe

Ajo Blanco - kalte Mandelsuppe mit gefroreren Trauben

 

Ein eleganter Champagner für den Sommer

Es war Liebe auf den ersten Blick.
Ich und der Pommery Champagner Blanc de Blancs. Ich habe ihn auf der ProWein in Düsseldorf erblickt. Wie er da so stand mit seinem strahlend weißen Etikett sprang er mir sofort ins Auge. Er strahle mich regelrecht an.
Und sofort kamen mir Ideen, wie man diesen außergewöhnlichen Champagner genießen könnte.

Sofort war da die Idee für ein sommerlichers Dîner en Blanc, ein White Dinner.
Ich liebe diese Tradition, im Sommer draußen alles in weiß zu dekorieren und sich ein passendes Menü in weiß zu überlegen. Weiße Kerzen, Lampions, weiße Kleidung, weiße Servietten. Es scheint mir fast, als wäre dieser Champagner genau für diesen Anlass gemacht. Er sieht nicht nur sommerlich und frisch aus, er schmeckt auch so. Ein sehr leichter Champagner. Blumig, fruchtig und frisch. 

Was für ein Rezept könnte dazu wohl gut passen? 
Um ein passendes Rezept zu finden, lasse ich mich gerne durch die Aromen des Champagners inspirieren.
Wie passend, dass er Noten von Mandel, Marzipan und Zitrusfrüchten hat. 

Rezept für Ajo Blanco mit Champagner

Ajo Blanco mit Champagner

White Dinner mit Champagner

Ajo Blanco - Suppe mit Knoblauch und Mandeln

 

Ajo Blanco – weiße Suppe zum White Dinner

Weiß sollte es natürlich sein, um perfekt zu einem White Dinner zu passen.
Und so dachte ich an eine Ajo Blanco, eine weiße Mandelsuppe mit Knoblauch. Sie wird auch als weiße Gazpacho bezeichnet. Ich finde die Bezeichnung aber etwas irreführend, weil in einer Ajo Blanco im Gegensatz zu einer Gazpacho kein Gemüse enthalten ist und sie ganz anders schmeckt. Lediglich die Herkunft ähnelt sich, beide Rezepte stammen aus Spanien, aus der andalusischen Küche.

Die Ajo Blanco wird gekühlt mit geeisten Weintrauben serviert. Das fand ich einfach perfekt zum Champagner. Eine leichte sommerliche Vorspeise, die sich gut vorbereiten lässt. 
Ich hatte sie bisher noch nie selbst gemacht. Für mein Rezept habe mich durch viele verschiedene Rezepte für Ajo Blanco inspirieren lassen und der Suppe zum Schluss noch einen ganz besonderen Kick gegeben – indem ich einfach einen Schuss eiskalten Champagner hinein gegossen habe.
Wow!

Die Ajo Blanco ist hierzulande noch nicht so bekannt, probiert sie deswegen unbedingt mal aus und genießt sie an einem heißen sonnigen Sommertag.

Rezept für Ajo Blanco
Ajo Blanco mit Champagner
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für Ajo Blanco
Ajo Blanco mit Champagner
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
  • 220 g blanchierte Mandeln
  • 80 g Weißbrot
  • 50 ml kalte Mandelmilch
  • 500 ml eiskaltes Wasser
  • 100 ml Champagner
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Gurke
  • 70 ml Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 12 gefrorene Weintrauben
  • gehobelte Mandeln
  • Salz und Pfeffer
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die blanchierten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie anfangen zu duften. Herausnehmen und auskühlen lassen. Das Brot grob zerzupfen und ca. 10 Min. in der kalten Mandelmilch einweichen.
  2. Die Mandeln in einen Standmixer geben. Das eingeweichte Brot samt der Mandelmilch dazugeben. Einen Schuss von dem eiskalten Wasser dazugeben und alles im Mixer pürieren. Während der Mixer auf geringer Stufe läuft, zuerst langsam das restliche Eiswasser, dann das Olivenöl dazu gießen.
  3. Die Gurke, den Essig und den Knoblauch dazugeben und kurz auf hoher Stufe zu einer cremigen Suppe mixen. Wer mag, kann die Suppe auch durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für mindestens zwei Stunden kühlen. Kurz vor dem Servieren mit dem Champagner aufgießen und mit den gefrorenen Trauben, frisch gemahlenem Pfeffer und gehobelten Mandeln dekorieren

Ajo Blanco - spanische Mandelsuppe