15.06.2022 | Drinks

5 Tipps für alkoholfreie Drinks

Sommerzeit = Cocktailzeit!
Es gibt nichts erfrischenderes und schöneres, als sich mit einem großen Drink in die Sonne zu setzen und einfach zu genießen.
Klar, so ein Aperol Spritz oder eine kühle Weinschorle sind nice, aber gerade im Sommer habe ich oft keine Lust auf Alkohol. Geht’s dir auch so? Dann lies unbedingt weiter, denn mit meinen Tipps werden deine alkoholfreien Drinks endlich nicht mehr langweilig!

 

Zwei Gläser Zitroneneistee ohne Zucker auf Holzbank

 

Alkoholfrei = langweilig? Keinesweg!

Auf Instagram habe ich gemerkt, dass alkoholfreie Drinks ein Riesen-Thema sind. Beziehungsweise sind sie es, weil sie eben so oft KEIN Thema sind.

Wenn du gerade mal keine Lust auf ein alkoholisches Getränk hast, landest du schnell bei einem Wasser. Die Alternativen sind nämlich meistens zuckersüß und so künstlich, dass du dich fragst, ob du gerade dafür bestraft wirst keinen Alkohol zu trinken. Absurd!

Selbst die toll klingenden „selbstgemachten“ Limonaden in den meisten Cafés werden mit Sirups oder Zucker gesüßt – vollkommen unnötig.

Woran liegt das?
Die meisten Menschen denken immer noch: ungesüsst = schmeckt nicht!
Kein Wunder, schon als Kinder werden wir an zuckersüße Getränke gewöhnt. Ich habe mittags in der Grundschule immer eine Capri Sonne getrunken. Ein Beutel: 19 g Zucker. Wow.

Es kann also durchaus sein, dass ungesüsste Getränke erstmal etwas fad schmecken, wenn du an zuckrige Drinks gewöhnt bist.
Das Gute: Den Zucker kannst du dir abgewöhnen und mit ein paar Tricks werden alkoholfreie Drinks alles andere als langweilig!

 

Healthy Frozen Lemonade

 

 

5 Tipps für alkoholfreie Drinks

  1. Ein Getränk braucht keine extra Süße in Form von Sirup.
    In den meisten Rezepten (nicht in meinen) findest du irgendeinen Sirup oder extra Süßungsmittel wie Honig. Brauchst du wirklich nicht!
  2. Achte beim Kauf von Fruchtsaft darauf, dass es 100 % Fruchtsaft ist
    Kein Konzentrat, keine Zusatzstoffe! Viele Säfte sind leider Mogelpackungen, die uns „100 % natürlich“ sugerrieren, aber dann doch zugesetzten Zucker enthalten. Schau also einmal kurz auf die Inhaltsliste. Da sollte wirklich nur Obst zu sehen sein.
  3. Statt süßen Limos oder Tonic Water, greif einfach zu Sprudelwasser
    Du liebst es bubbly? 
    Gieße deinen Drink einfach mit stark sprudelndem Wasser auf. Das hat einen unglaublich erfrischenden Effekt
  4. Behandle deinen Drink wie einen fancy Cocktail.
    Experimentiere mit Kräutern wie Rosmarin, Zitronenmelisse, Minze oder Basilikum. Verwende mal verschiedene Teesorten. Schneide dir frische Früchte in deinen Drink. Und ganz wichtig: verwende schöne, große Eiswürfel.
  5. Trink aus dem richtigen Glas
    Ein Drink aus einem Wasserglas schmeckt im Zweifelsfall auch wie Wasser. Mein Lieblingsglas ist ein richtig großes Weinglas, in das viel Eis, Kräuter und Früchte passen. Auch ein schickes Longdrinkglas aus Kristall gibt dir das richtige Drink-Feeling.

 

Meine 3 Lieblingsrezepte für sommerliche Drinks – ohne Alkohol

 

Frozen Lemonade aus 3 Zutaten

Einfacher geht’s nicht!
Gefrorene Trauben, ab in den Mixer für die gesündeste Erfrischung im Sommer!

Frozen Lemonade aus gesunden zutaten

 

Grapefruit-Granatapfel-Cocktail

So erfrischend!
Kombucha und Rosmarin geben dem Cocktail das gewissen Etwas!

 

Granatapfel-Grapefruit-Mocktail

 

Himbeer Mojito

Kalter Minztee gibt dieser alkoholfreien Variante den typischen „Mojito-Geschmack“ – ganz ohne Rum!

Alkoholfreier Himbeer MOjito

Kennst du schon

mein E-Book?

Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
Musst du auch nicht!

Entdecke Gesund Naschen:
35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
–  auch wenn du keine Zeit hast!

Schreibe mir einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.