26.07.2019 | Salate & Suppen

Drei Schnelle Grill-Salate

Zum Rezept Rezept drucken
[Werbung für vom Fass]

Bring einfach einen Salat mit.

Wie oft hast du diesen Satz schon vor einem Grillabend mit Freunden gehört? Beim nächsten Grillabend kann der Standard-Salat mal zuhause bleiben. Ich habe drei Rezepte für schnelle und einfache Grillsalate, die mal etwas Abwechslung in die Grillparty bringen. Einen Möhren-Fenchel-Salat mit Rauchmandeln, einen Kichererbsen-Rotkohlsalat mit Datteln und einen Paprika-Mais-Salat mit Feta. Alle drei Salate werden mit dem Mango-Balsam-Essig von vomFASS verfeinert – meine neue Entdeckung, um Salate ganz einfach noch köstlicher zu machen!

Drei einfache Grillsalate

3 einfache Grillsalate

 

Sommerliche Salate, einfach und schnell

Im Sommer lebe ich von Salaten. Erfrischend, kühl, gesund und bunt. Etwas anderes brauche ich gar nicht.
Kochen muss man für diese Salate nicht. Die Zutatenliste beschränkt sich auch auf ein Minimum. Ich bereite sie einmal zu und esse bestimmt zwei bis dreimal davon, weil sie sich im Kühlschrank perfekt halten und ganz leicht kombinieren lassen.
Damit die Salate nicht langweilig werden und immer abwechslungsreich bleiben, verwende ich gerne immer wieder neue Essig- und Öl-Sorten für die Dressings. Meine neueste Entdeckung: Mango-Balsam.

Dieser Mango-Essig verfeinert alle drei Salate.
Und trotzdem sind die Salate unglaublich abwechslungsreich und jeder für sich ganz eigenständig. 

 

Möhre, Fenchel und Mango-Vinaigrette

Die Möhren schneide ich schnell mit einem Hobel klein. Das geht viel schneller als sie mit dem Messer zu schneiden. 
Überhaupt kommt es bei diesem Salat nicht auf die perfekte Optik beim Gemüse-Schneiden an. 
Viel wichtiger sind die Zutaten, die sich zu einer unglaublich köstlichen Kombination vermischen. Möhren und Mango sind eine Knaller-Kombination. Damit der Salat aber nicht zu süß wird, habe ich eine Fenchelknolle gehackte und untergemischt.
Die rauchigen Mandeln und die süßen knackigen Granatapfelkerne runden das Ganze perfekt ab.

Möhren-Fenchel-Salat mit Mangodressing

Möhren-Fenchel-Salat mit Mangodressing

 

Kichererbsen, Rotkohl und Mango-Curry-Dressing

Bei uns in Deutschland wird Rotkohl ja meistens nur im Winter gegessen. Ein großer Fehler!
Er macht sich nämlich wunderbar in frischen Salaten. 
In diesem Salat sorgen die Datteln für das Gewisse Etwas. Wenn man zwischen dem knackig-herben Rotkohl, den zarten Kichererbsen und den erfrischenden Gurken- und Selleriestücken auf ein Stück zuckersüße Dattel beißt, muss man einfach vor Entzückung die Augen schließen und lächeln.
Sooo lecker!

Kichererbsen-Curry-Salat

Kichererbsen-Rotkohlsalat mit Curry-Mango-Dressing

 

Paprika, Mais und Mango- Vinaigrette

Ich glaube dieser Paprikasalat ist mein Lieblingssalat 2019.
Ich habe ihn schon in den verschiedensten Varianten zubereitet. Mit Pfirsich, mit Tomaten, mit Tofu. Hier habe ich die Maiskörner von frischen Maiskolben geschnitten und mit Feta und frischen Kräutern unter die Paprikawürfel gemischt. Ein Salat, den jeder mag! 

Schneller Grillsalat mit Paprika

 

Der perfekte Essig für Mango-Fans

Ich muss ja sagen, dass es der Mango-Balsam-Essig bei mir sehr leicht hatte. Ich lieeebe liebe liebe Mangos, esse sie aber tatsächlich relativ selten. 
Die meisten Supermarkt-Mangos sind einfach nicht reif und wer einmal eine frische Mango vom Baum probiert hat (habe ich auf Madeira) wird damit nicht glücklich. 
Die Mango ist übrigens auch eine der wenigen Obstsorten, bei der ich vom tiefgekühlten Produkt nicht überzeugt bin, aber das nur am Rande. 

Aber eins nach dem anderen, hier kommen die Rezepte für die drei köstlichen einfachen Grillsalate.

Wenn dir diese Rezepte gefallen, solltest du unbedingt Teil meiner Foodlovin-Community werden.
Einfach auf den Button klicken und anmelden – selbstverständlich kostenlos – und ich versorge dich regelmäßig mit frischen Rezepten, die einfach, schnell und lecker sind!

anmelde button

 

Drei einfache Grillsalate
Drei Schnelle Grill-Salate
Stimmen: 75
Bewertung: 3.59
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Drei einfache Grillsalate
    Drei Schnelle Grill-Salate
    Stimmen: 75
    Bewertung: 3.59
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Zutaten
      Möhren-Fenchel-Salat
      • 500 g Möhren
      • 2 Fenchelknolle
      • 5 Lauchzwiebeln
      • 1 Granatapfel
      • 60 g Rauchmandeln
      • 1 TL Dijon Senf
      • 6 EL vomFASS Mango-Balsam
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 Zitrone
      Kichererbsen-Rotkohl-Salat
      • 500 g gekochte Kichererbsen
      • 1/2 kleiner Rotkohl
      • 4 Selleriestangen
      • 1/2 Gurke
      • 6 Datteln
      • 30 g Cashews
      • 2 EL vomFASS Wildmango-Balsam-Star
      • 4 EL Joghurt
      • 1/2 TL Currypulver
      • frische Minze
      Paprika-Mais-Salat
      • 2 rote Paprika
      • 2 frische Maiskolben
      • 100 g Feta
      • 1 Bund Koriander
      • 1 EL Olivenöl
      • 3 EL vomFASS Mango-Balsam
      • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
      Portionen:
      Einheiten:
      Anleitungen
      Möhren-Fenchel-Salat
      1. Die Möhren schälen und in Scheiben hobeln. Die Fenchelknolle hacken. Die Lauchzwiebeln in Rinde scheniden. Die Granatapfelkerne auslösen und die Mandeln grob hacken. Alles in eine Salatschüssel geben. Aus dem Dijon Senf, Mango-Balsam und Olivenöl ein Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den Salat geben und gut durchmischen.
      Kichererbsen-Rotkohl-Salat
      1. Die Kichererbsen in eine große Schüssel geben. Den Rotkohl fein hobeln. Die Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden, die Gurke halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Datteln in feinge Ringe schneiden. Alles zusammen zu den Kichererbsen geben. Den Wildmango-Balsam mit dem Joghurt und dem Currypulver vermischen. Mit einem Spritzer Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Salat mischen. Frische Minze über den Salat zupfen
      Paprika-Mais-Salat
      1. Die Paprika waschen und fein würfeln Die Maiskolben waschen und die Körner vom Kolben schneiden. Den Feta zerbröseln und den Koriander fein hacken. Alles zusammen in eine Salatschüssel geben. Das Olivenöl mit dem Mango Balsam und dem geräucherten Paprikapulver vermischen und über den Salat geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

      Drei schnelle Grillsalate

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      mein E-Book?

      Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
      Musst du auch nicht!

      Entdecke Gesund Naschen:
      35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

      Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
      –  auch wenn du keine Zeit hast!

      Kommentare

      Fittastetic

      18.04.2020 um 00:02 Uhr

      Echt drei richtig coole Salate! Das werde ich bei der nächsten Party ausprobieren. Vielen Dank, fürs Teilen!

      gabsi01

      20.05.2020 um 11:48 Uhr

      Hallo,

      soll der Fenchel-Möhrensalat etwas länger durchziehen?
      Bin heute Abend zum Grillen eingeladen und den Salat am vorbereiten. Von der Konsistenz könnte ich mir vorstellen, daß es dem Salat gut tun würde, wenn er mit dem Dressing eine gute Stunde vorher vermischt wird?

      Denise

      6.06.2020 um 14:49 Uhr

      Wenn du dir das vorstellen kannst, dann mach es doch ;)
      Es wird dem Salat sicher nicht schaden ;)

      Liebe Grüße
      Denise

      Felix

      13.07.2020 um 08:29 Uhr

      Super tolle Salate fürs Grillen. Die sehen richtig lecker aus und ich werde definitiv welche beim nächsten Grillen ausprobieren.

      Vielen Dank fürs Teilen der leckeren Grillsalate!

      Lieben Gruß,
      Felix

      Susann

      13.09.2020 um 11:12 Uhr

      Liebe Denise,
      Ich bin neu auf deinem Blog , habe in der Lisa Wohnen Rezepte von Dir gefunden, mir sofort dein Buch gekauft und verfolge deine Beiträge auf Instagram..
      sieht alles sehr lecker aus , werde in der nächsten Zeit einiges ausprobieren..

      Denise

      16.09.2020 um 14:21 Uhr

      Wie schön, ganz herzlich Willkommen hier und viel Spaß beim Ausprobieren :)

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.