Meine heutige Gastbloggerin kommt aus dem hohen Norden. Désiree von a matter of taste.
    Dési und ich haben uns auch schon öfter offline getroffen und ihr kennt sicher dieses Gefühl, wenn man sich mit einem anderen Menschen sofort super versteht.
    Ich freue mich deswegen sehr, dass sie als Urlaubsvertretung dabei ist und ihr Rezept für Dinkelbrötchen mit Joghurt mitgebracht hat.

    Dinkelbrötchen Rezept

    Dinkelbrötchen Rezept

    Dinkelbrötchen Rezept

    Hi ihr Lieben,

    damit Denise ihren wohlverdienten Urlaub noch etwas genießen kann, steuere ich heute einen Gastbeitrag bei.
    Im Gepäck habe ich super fluffige Dinkel Joghurt Brötchen. 
    Aber bevor ich euch das Rezept verrate, seid ihr sicher neugierig wer ich überhaupt bin.

    Ich bin Dési von a matter of taste. Zum bloggen kam ich eher zufällig.
    Damals vertrieb ich noch Küchenmaschinen und wollte meine Kunden einfach nur mit saisonalen Rezepten versorgen. Schnell war eine Kamera gekauft und los ging es. Am Anfang musste ich erst einmal den Umgang mit einem Computer und meiner Kamera lernen.
    Mittlerweile arbeite ich als Foodfotografin und Bloggerin. Wer hätte das gedacht?

    Denise durfte ich auch im echten Leben schon kennenlernen und finde es jammerschade, dass wir so weit voneinander entfernt wohnen. Zu gerne würde ich mal gemeinsam mit ihr shooten. Deswegen freut es mich umso mehr, heute ein Rezept beizusteuern.

    Dinkelbrötchen mit Joghurt

    Dinkelbrötchen mit Joghurt

     

    Die Dinkelbrötchen gibt es bei uns am Wochenende häufig zum Frühstück.
    Oder ich bringe sie zu einem Buffet mit. Dann gibt es meistens noch einen passenden Dip dazu. Wobei ich sie am liebsten nur mit Butter und etwas Salz esse oder mit Frischkäse. Der Brötchenteig lässt sich übrigens auch sehr gut am Vorabend zubereiten. Dann müsst ihr die Brötchen morgens nur noch in den Ofen schieben. Ich hoffe, die Dinkel Joghurt Brötchen schmecken euch genauso gut wie uns. 

    Hier geht es zu Dési’s Blog: www.a-matter-of-taste.de

    Hier findet ihr Dési auf Instgram: www.instagram.com/amatteroftaste_blog

     

     

    Dinkelbrötchen mit Joghurt
    Dinkelbrötchen
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen
      12 Stücke
      Portionen
      12 Stücke
      Dinkelbrötchen mit Joghurt
      Dinkelbrötchen
      Stimmen: 3
      Bewertung: 5
      Sie:
      Bitte bewerte das Rezept!
      Rezept drucken
        Portionen
        12 Stücke
        Portionen
        12 Stücke
        Zutaten
        Für den Teig
        • 500 g Dinelmehl, Type 630
        • 1/2 Würfel frische Hefe
        • 280 ml lauwarmes Wasser
        • 30 g Ahornsirup
        • 130 g griechischer Joghurt
        • 2 TL Salz
        • 50 g Haferflocken
        Für das Topping
        • Haferflocken
        • Leinsamen
        Portionen: Stücke
        Einheiten:
        Anleitungen
        1. Mehl in eine Rührschüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröseln. Dann lauwarmes Wasser, Ahornsirup, Joghurt, Salz und Haferflocken zugeben und etwa 5 Minuten zu einem Teig verkneten.
        2. Schüssel abdecken und an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und den Teig in 12 Stücke teilen. Zu kleinen Brötchen formen. Eine Auflaufform oder eine Springform mit Backpapier auskleiden und die Brötchen hineinlegen.
        3. Die Brötchen mit etwas Wasser bestreichen und einige Haferflocken und Leinsamen darauf verteilen. Leicht andrücken und weitere 30 Min ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf Ober-/Unterhitze 180 °C vorheizen und die Brötchen etwa 25-30 Minuten backen.