20.01.2021 | Salate & Suppen, Vegetarisch & Vegan

Roher Rosenkohlsalat mit Pomelo und Avocado

Zum Rezept Rezept drucken

Hast du schon einmal Rosenkohl als Rohkost gegessen?
Ich habe mich ehrlich gesagt lange nicht getraut, ein Rezept mit rohem Rosenkohl auszuprobieren. Nachdem ich diesen Rosenkohlsalat probiert hatte, wusste ich ehrlich gesagt nicht, weshalb. Die Kombination aus knackigem – fein geschnittenem – Kohl, dazu frische Pomelo und cremige Avocado: eine richtig gute Winter-Kombination!
Der Rosenkohl wird ganz fein geschnitten, so ergänzt er sich wirklich super in diesem Salat, ohne zu aufdringlich zu wirken.

Der fruchtig-süßliche und erfrischende Geschmack der Pomelo in Kombination mit der Avocado ist nicht nur geschmacklich ein absoluter Volltreffer in diesem Salat – auch liefern alle Zutaten wertvolle Vitamine – machen diesen Salat perfekt, um dich im Winter fit zu halten!

Roher Rosenkohlsalat

 

Rosenkohlsalat mit Pomelo und Avocado

Roher Rosenkohl mit Avocado und Pomelo

 

Ein frischer Wintersalat mit rohem Rosenkohl

 

Dieser rohe Rosenkohlsalat steckt voller Superfood-Zutaten.
Dass heimische, saisonale und regionale Kohlsorten so gesund sind, wurde uns erst in den vergangenen Jahren wieder so richtig in unser Bewusstsein gerufen.

 

Kohl steckt eben voller wertvoller Inhaltsstoffe, die uns besonders im Winter helfen, unser Immunsystem maximal zu stärken. Warum er vor allem als Rohkost-Salat so gesund ist? Weil dadurch alle Vitamine erhalten bleiben, die sonst beim Kochen teilweise verloren gehen würden. Und nicht nur die volle Ausbeute an Vitaminen gewinnst du dadurch: bei der Zubereitung sparst du dir außerdem noch Zeit.

 

Du warst vielleicht noch nie der große Fan von Kraut- oder Kohlsalat?
Nun: ich glaube, das liegt einfach an der Zubereitung! Wenn man Wintergemüse, welches doch ziemlich deftig schmeckt, mit frischem Obst kombiniert, dann erhält man wirklich super leckere Gerichte! Dabei kannst du wirklich ganz viele neue und richtig leckere Kombinationen selbst für dich entdecken! Sei einfach kreativ und fange mit diesem rohen Rosenkohlsalat an – das nächste Mal kannst du ihn dann mit weiteren Obst- Gemüse- oder Nuss-Sorten erweitern.
So wirst du auch Kohlsorten ganz wieder neu entdecken und nie wieder denken, dass deutsches Wintergemüse langweilig schmeckt!

 

Roher Rosenkohlsalat mit Pomelo und Avocado

 

Viele Vitamine in dem Rohkost-Rosenkohl-Salat

 

Ja, dieser Salat ist wirklich wie gemacht für den Winter!
Dieser Kohlsalat aus Rosenkohlstreifen ist einerseits super easy und schnell zubereitet. Und steckt voller wichtiger Inhaltsstoffe.

Rosenkohl enthält viel Vitamin A und C und ist reich an Mineralstoffen wie Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium. Vitamin C unterstützt das Immunsystem, Vitamin A wird dafür benötigt, dass wir gut sehen können. Eisen benötigen wir zur Blutbildung – besonders jetzt, wenn wir anstelle unserer Workouts im Fitness-Studio eher an die frische Luft laufen gehen, ist eine eisenreiche Ernährung sehr wichtig, da Läufer einen höheren Eisenbedarf haben.

Außerdem enthalten die kleinen Kohl-Röschen Glukonsinolate, die das Immunsystem auch unterstützen – besonders auch in diesem Winter also nicht verkehrt, genug Vitamin-C-haltigen Kohl zu essen.

Mit diesem Rezept ist das sicher kein Problem!

Roher Rosenkohlsalat
Roher Rosenkohlsalat mit Pomelo und Avocado
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Roher Rosenkohlsalat
    Roher Rosenkohlsalat mit Pomelo und Avocado
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Zutaten
      • 400 g Rosenkohl
      • 1 Pomelo
      • 50 g Feta
      • 1 Avocado
      • 3 EL Olivenöl
      • 1 TL Senf
      • 4 EL Orangensaft
      • 1 EL Ahornsirup
      • 2 EL Weißweinessig
      • 2 EL schwarzer Sesam
      • Salz, Pfeffer
      Portionen:
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Den Rosenkohl waschen und den Strunk abschneiden. In feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Schale der Pomelo großzügig entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und in Stücke zupfen. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Den Feta grob zerbröseln. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben.
      2. Den Orangensaft mit dem Olivenöl, Senf, Ahornsirup und Weißweinessig vermischen. Das Dressing gut mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Salat mischen und etwas ziehen lassen. Zum Schluss mit dem schwarzen Sesam bestreuen.

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      mein E-Book?

      Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
      Musst du auch nicht!

      Entdecke Gesund Naschen:
      35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

      Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
      –  auch wenn du keine Zeit hast!

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.