Mein heutiger Gast ist ein Multi-Talent: Bloggerin, YouTuberin, Buchautorin Nathalie Gleitmann.
    Nathalie habe ich durch ihr Buch „Happy Healthy Food“ entdeckt und folge ihr seitdem unglaublich gerne auf ihrem Blog, YouTube und Instagram. Bei ihr gibt es nämlich nicht nur gesunde und schnelle Rezepte, die ganz nach meinem Geschmack sind, sondern auch immer wieder Einblicke in Nathalie’s Leben in Tel Aviv. Regelmäßiges Fernweh und Appetit sind bei Nathalie also vorprogrammiert. 

    Nathalie Gleitmann

    Nathalie Gleitmann

    Amaranth Granola im Glas

    Hallo ihr Lieben,

    Bitte nicht erschrecken, ich bin nicht Denise aber darf heute für Foodlovin einen Gastbeitrag schreiben und mich bei euch vorstellen. Nicht nur das, ich habe auch noch ein Rezept für euch!

    Unverträglichkeiten, Deutschland, Tel Aviv, gesunde Ernährung, schnelle Rezepte, lecker Essen, einfach Kochen, genießen. Das sind alles Wörter die nicht alle wirklich viel miteinander zu tun haben außer dass sie alle Teil von mir sind. Ich kläre das Wirrwarr mal auf.

    Ich bin Nathalie von Nathalie’s Cuisine und bei mir dreht sich alles um eine gesunde Ernährung die auch für Menschen mit Unverträglichkeiten geeignet sind.

    Dazu gekommen bin ich durch meine persönliche Leidensgeschichte.
    Vor etwa 6 Jahren hatte ich von einem Tag auf den anderen viele Symptome.
    Egal was ich gegessen habe es ging mir einfach grundsätzlich schlecht. Ich litt an Magenkrämpfen, Verdauungsproblemen, Schwindel, Herzrasen, Übelkeit… Woher das kam war mir damals noch gar nicht klar. Erst nach vielen Arztbesuchen kam die Diagnose Histaminintoleranz, Glutenintoleranz und Laktoseintoleranz. Gluten und Laktose ist mittlerweile weit bekannt Histamin ist jedoch noch etwas unbekannter deswegen ein paar Worte dazu.

    Histamin ist ein biogenes Amin – ein Eiweißstoff -, dass in bestimmten Lebensmitteln vorkommt sowie von unserem Körper selbst produziert wird. Es ist wesentlich an der Abwehr von Entzündungsprozessen beteiligt.
    Eine Histaminintoleranz liegt vor, wenn der Körper vom idealen Histamin Bereich abweicht . In der Folge kommt es zur Fehlregulation zahlreicher Körperfunktionen.
    Das komplizierte daran ist, dass Histamin in ganz verschiedenen Lebensmitteln vorkommt aber auch durch bestimmte Lebensmittel vom Körper ausgeschüttet wird. Dazu gehören zum Beispiel Lebensmittel die gegärt sind wie Sauerkraut, Parmesan und Alkohol als auch Banane, Avocado, Tomate, Aubergine, Schokolade…

    Ich wollte meine Ernährung umstellen und dazu gehört in jeden Fall selber Kochen!
    Was für mich aber nicht in Frage kam ist Geschmack einzubüßen oder stundenlang in der Küche zu stehen und so ist Nathalie’s Cuisine entstanden. Meine Plattform, wo ich Tipps teile und vor allem jede Menge Rezepte. Eins davon zeige ich euch auch heute!

    Endlich nach knapp 6 Jahren hatte ich das Gefüh,l mal wieder ein paar „verbotene Lebensmittel“ auszuprobieren und war komplett überwältigt, dass ich wider die meisten davon vertrage!
    Falls du also auch von einer Unverträglichkeit betroffen bist solltest du wissen, diese ist nicht für immer! Mit einer strikten Ernährungsumstellung und einem gesunden Lebensstil ist alles möglich und der Darm kann sich durchaus wider regenerieren.

    Amaranth Granola

    gepufftes Amaranth Granola

     

    Was jetzt aus der obigen Auflistung an Wörtern noch nicht geklärt ist, ist der Zusammenhang zwischen Deutschland und Tel Aviv.
    Ich bin ursprünglich aus München bin aber vor 9 Jahren für mein Studium und meine liebe zu Israel nach Tel Aviv gezogen. Das klingt für manche etwas exotisch ist es aber überhaupt nicht!

    Wusstest du, dass Tel Aviv nur 3,5 Stunden Flug aus Deutschland ist?

    Es ist sogar näher als Griechenland!

    Ich war schon oft als Kind und Jugendliche im Urlaub da und kann mir über die Jahre keinen anderen Ort vorstellen wo ich leben wollen würde.
    Tel Aviv ist eine magische Stadt und warum das so ist, ist tatsächlich sehr schwer zu beschreiben. Die Stadt ist unglaublich energetisch und jung aber die Menschen haben gleichzeitig tiefe Werte und sind sehr familiär.
    Es ist die perfekte Mischung aus orientalisch, europäisch und Kalifornien. Am besten du kommst einfach mal selber vorbei, wenn du die Gelegenheit hast und du wirst direkt spüren dass dieses Land etwas ganz besonderes ist.
    Eines kann ich dir schon einmal versprechen, egal wo und was du isst es wird immer lecker sein. Noch eine Besonderheit, die ich noch nirgends wo so erlebt habe. Es schmeckt einfach immer und überall. Kein Wunder, dass man hier den ganzen Tag isst.

    Wenn wir schon einmal beim Essen sind gibt es jetzt noch ein leckeres und gesundes Rezept von mir, natürlich glutenfrei, laktosefrei und histaminfrei.

    Falls ich eure Neugier erweckt habe, findest du noch jede Menge Rezepte und tägliche Impressionen aus Tel Aviv auf meinem Instagram @nathaliescuisine und meiner Website www.nathaliescuisine.com.

    Nathalie Gleitmann
    Gepufftes Amaranth Granola
    Stimmen: 0
    Bewertung: 0
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Nathalie Gleitmann
      Gepufftes Amaranth Granola
      Stimmen: 0
      Bewertung: 0
      Sie:
      Bitte bewerte das Rezept!
      Rezept drucken
        Zutaten
        • 20 g gepuffter Amaranth
        • 250 g Haferflocken
        • 90 g Sonnenblumenkerne
        • 70 g Kürbiskerne
        • 2 EL getrocknete Cranberries
        • 1 TL Zimt
        • 1 Prise Vanille, gemahlen
        • 1 Prise Salz
        • 80 g Ahornsirup
        • 3 EL Kokosöl, geschmolzen
        Portionen:
        Einheiten:
        Anleitungen
        1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle trockenen Zutaten in eine Schale geben und vermengen. Die flüssigen Zutaten dazugeben und gut vermischen.
        2. Das Granola auf das belegte Backblech verteilen und etwa 15 Minuten im Ofen backen oder bis es gold braun ist. Das Granola aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und in einer luftdichten Box oder Glas aufbewahren.