Hast du Lust auf eine leckere Spargel-Möhren-Quiche?
    Ich finde, Frühlingsgemüse wie Spargel eignet sich perfekt, um eine knusprige Quiche damit zu backen. Neues, frisches Saisongemüse, vielleicht noch ein Salat dazu – einfach ein perfektes Gericht!
    Diese Quiche mit Möhren und Spargel wird mit einer Joghurtfüllung ergänzt. In dieser Kombination einfach so unglaublich lecker und ein absoluter Frühlingsklassiker durch und durch. Du musst die Quiche mit Möhren und Spargel unbedingt ausprobieren!

    Quiche mit Möhren, Spargel und Kräutern

    Quiche zubereiten

    Rezept für Spargel-Möhren-Quiche

    Quiche mit Möhren und Spargel

     

    Quiche mit frischem Spargel und Möhren: ein absoluter Frühlingsklassiker!

    Hast du Spargel zusammen mit Möhren schon einmal in einer Quiche verpackt?
    Da ist nicht nur die Farbkombination aus Grün und orange schon hinreißend, sondern die geschmackliche Ergänzung on point.
    Dazu diese Füllung auf Joghurtbasis: also ich finde, mehr Leichtigkeit mit saisonalem Gemüse in einem Gericht geht nicht.

    Was ich an Quiche noch so liebe: man backt diesen herzhaften Kuchen einmal und kann sich die kommenden Tage immer auf ein vorbereitetes und unglaublich leckeres Essen freuen. Man kann sie dann kalt essen, oder im Ofen oder der Pfanne wieder erhitzen. Die Quiche lässt sich sogar einfrieren und so für längere Zeit aufbewahren. EInfach im Ofen wieder aufbacken – fertig!
    Dazu noch ein Salat…und so schnell ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte gezaubert! Ich bin überzeugt, dass du auch begeistert sein wirst, wie unglaublich lecker und frisch sie schmeckt!

    Sparge-Möhren-Quiche mit knusprigem Boden

     

    Quiche mit regionalen Möhren und Spargel

    Endlich gibt es wieder Abwechslung im saisonalen Gemüseregal!
    Wie sehr habe ich mich darauf gefreut, auf etwas Abwechlung von den ganzen Kohlsorten. Ja, auch wenn ich Kohl sehr mag, aber nach einem halben Jahr darf man sich auch mal Abwechslung wünschen. Und natürlich freue ich mich jedes Jahr auf’s Neue, wenn es frischen Spargel gibt! 

    Spargel enthält wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Phosphor und tatsächlich auch etwas Eisen.
    Auch die Vitamine B1, B2, C und E sind in Spargel vertreten. B-Vitamine sind gut für deinen Stoffwechsel und Vitamin C stärkt dein Immunsystem.
    Spargel enthält zudem einige gute Ballaststoffe, die deine Verdauung fördern und lange satt halten. Und das, obwohl Spargel mit 18 kcal pro 100 Gramm ein sehr kalorienarmes Gemüse ist, denn er besteht zu 90% aus Wasser. Und die restlichen 10% sind eben so wertvoll: angereichert mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Dazu nicht zu vergessen und das wichtigste: er schmeckt unglaublich lecker!
    Und es ist endlich wieder ein heimisches Saisongemüse! Grund genug, dieses Rezept auszuprobieren:

    Spargel, zusammen mit den Möhren und der Joghurtfüllung ein absolutes Gedicht!
    Überzeuge dich selbst!

    Quiche mit Möhren, Spargel und Kräutern
    Spargel-Möhren-Quiche
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Quiche mit Möhren, Spargel und Kräutern
      Spargel-Möhren-Quiche
      Stimmen: 3
      Bewertung: 5
      Sie:
      Bitte bewerte das Rezept!
      Rezept drucken
        Zutaten
        Für den Boden
        • 230 g Dinkelmehl
        • 80 ml Olivenöl
        • 100 ml warmes Wasser
        • 1 EL getrocknete italienische Kräuter
        • 1/2 TL Salz
        Für die Füllung
        • 300 g Joghurt
        • 2 Eier
        • 30 g gemischte Kräuter z.B. Basilikum, Minze, Schnittlauch, Petersilie
        • 3 Möhren
        • 3 Lauchzwiebeln
        • 5 Stangen grüner Spargel
        • Salz, Pfeffer
        Topping
        • Kresse, Feta
        Portionen:
        Einheiten:
        Anleitungen
        1. Den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Zutaten für den Boden in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
        2. In eine Tarteform (24 cm Durchmesser) legen, den überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden und den Tarteboden im vorgeheizten Ofen 15 Minuten vorbacken.
        3. Währenddessen die Kräuter für die Füllung grob hacken. Mit dem Joghurt zusammen pürieren. Dann die Eier unterrühren und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
        4. Die Möhren schälen. Eine Möhre in dünne Scheiben schneiden, die anderen längs halbieren. 2 Stangen Spargel ebenfalls längs halbieren, den Rest in Stücke schneiden Die Lauchzwiebeln bis auf eine in Ringe schneiden. Die restliche Lauchzwiebel längs halbieren.
        5. Das klein geschnittene Gemüse auf den vorgebackenen Boden geben. Den Joghurt-Kräuter-Guss darüber geben und das restliche Gemüse darauf verteilen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis die Masse fest ist.
        6. Mit zerkrümeltem Feta und frischer Kresse bestreuen.

         

         

        Kein Problem!

        >>> Hol dir mein kostenloses E-Book „Zutaten ersetzen – ganz einfach“ <<<

         

        Auf 16 Seiten findest du Listen mit Zutaten, die du gegeneinander austauschen kannst oder weg lassen kannst.

              ✔️ Du wirst nie wieder ratlos vor einem Rezept stehen, weil dir eine Zutat fehlt.
              ✔️Du lernst zwischen relevanten und nicht relevanten Zutaten zu unterscheiden!
              ✔️ Du wirst ein Gespür dafür entwickelst, welche Zutaten  weg gelassen werden
                    können und welche nicht.
              ✔️ Du wirst immer routinierter und sicherer beim gesunden Kochen.

        Außerdem: Ich verrate erstmalig, wo ich meine Zutaten her bekomme und welche Marken ich am liebsten verwende.

         

        Kostenloses E-Book Zutaten ersetzen