17.06.2019 | Salate & Suppen, Vegetarisch & Vegan

Summer-Bowl mit gegrilltem Pfirsich und Hummus

Zum Rezept Rezept drucken

Diese Woche beginnt offiziell der Sommer! 
Dazu habe ich natürlich ein passendes sommerliches Bowl-Rezept.
Eine bunte Sommer Bowl mit Wildreis, Spinatsalat, gegrilltem Pfirsich, Ziegenkäse, Avocadodressing und Hummus. 
Süß, herzhaft, knusprig und cremig – eine perfekte Kombination!

Sommer Bowl mit Ziegenkäse

Zutaten für eine Sommer Bowl

Sommer Bowl mit gegrilltem Pfirsich

Sommer-Bowl mit Hummus und gegrilltem Pfirsich

Bunte Sommerbowls mit Hummus

 

Bowls: perfekt im Sommer!

Vielleicht gehörst du ja auch zu denjenigen, die im Sommer nicht so gerne kochen und am liebsten frisch und leicht essen.
Genau deswegen sind Bowls im Sommer so perfekt. Man kombiniert einfach ein paar saisonale frische Zutaten und bekommt jedes Mal eine unglaublich köstliche, gesunde und farbenfrohe Bowl.

Je nachdem, wie viel Hunger du hast, kannst du die Bowl reichhaltiger oder leichter gestalten.
Für den größeren Hunger nehme ich immer Quinoa, Hirse oder Reis als Basis. 
Wenn es etwas leichter sein soll, reicht Salat wie z.B. Babyspinat, roter Mangold, Feldsalat oder einfach eine bunte Mischung.

Und dann kommt einfach alles oben drauf, worauf du Lust hast und was noch im Kühlschrank zu finden ist.
Viel frisches Gemüse, Kräuter, Hülsenfrüchte wie Linsen und Kichererbsen und natürlich ein köstliches Dressing. 
Für diese Bowl habe ich als Dressing einfach etwas Avocado mit Zitronensaft und Joghurt püriert.
Zum Schluss darf ein knuspriges Topping natürlich nicht fehlen. Ich habe Kürbiskerne genommen, gehackte Mandeln oder Walnüsse schmecken auch sehr gut dazu.

 

Tipp im Sommer: Gegrilltes Obst

Das Highlight in dieser Bowl ist der gegrillte Pfirsich. 
Obst zu grillen ist im Sommer einfach genial. Es bekommt diesen typischen rauchigen Grillgeschmack und eignet sich deswegen perfekt als Zutat, um herzhafte Gerichte etwas frischer, leichter und sommerlicher zu gestalten.

Welches Obst eignet sich besonders gut zum Grillen?

  • Bananen (unbedingt in der Schale grillen)
  • Wassermelonen (als 1 – 2 cm dicke Viertel auf den Grill legen)
  • Ananas (als Scheiben)
  • Birnen (halbieren und mit der Schnittseite grillen)
  • Mango (feste Mangos nehmen und in Viertel schneiden)
  • Pfirsiche und Nektarinen (halbieren, entkernen und grillen)

Am besten wird das gegrillte Obst, wenn man es vorher kurz in einer Mischung aus etwas Wasser, Ahornsirup und einem Spritzer Zitronensaft mariniert. 
Danach kannst du das Obst herzhaft auf einem Salat oder als Grillbeilage genießen, oder mit etwas griechischem Joghurt oder einer Kugel Eis als süße Variante. 

In meiner Sommer Bowl kombiniere ich den gegrillten Pfirsich mit Ziegenkäsetalern.
Einfach die perfekte Kombination!

Sommerliche Bowl mit Pfirsich und Ziegenkäse

 

Sommer Bowl mit Ziegenkäse
Summer-Bowl mit gegrilltem Pfirsich und Hummus
Stimmen: 5
Bewertung: 4.8
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen
    4 Portionen
    Portionen
    4 Portionen
    Sommer Bowl mit Ziegenkäse
    Summer-Bowl mit gegrilltem Pfirsich und Hummus
    Stimmen: 5
    Bewertung: 4.8
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen
      4 Portionen
      Portionen
      4 Portionen
      Zutaten
      Für die Bowl
      • 240 g Vollkorn Reis
      • 100 g Babyspinat
      • 2 Pfirsiche
      • 200 g Cocktail Tomaten
      • 200 g Ziegenfrischkäsetaler (12 Stück)
      • 4 EL Kürbiskerne
      • 1 Avocado
      • 100 g Joghurt
      • 1 EL Zitronensaft
      • 100 ml Wasser
      • 1 TL weißer Balsamico
      • 1 Bund Basilikum
      Für den Hummus
      • 240 g gekochte Kichererbsen
      • 1 EL Tahini
      • 1 EL Zitronensaft
      • 1/2 TL Kreuzkümmel
      • Salz, Pfeffer
      Portionen: Portionen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Den Vollkornreis nach Packungsanleitung zubereiten. Den Babyspinat waschen und verlesen. Die Cocktailtomaten halbieren. Die Pfirsiche halbieren oder in Spalten schneiden und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne rösten.
      2. Für das Dressing die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch auslöffeln. Mit dem Joghurt, Zitronensaft, Wasser und dem Balsamico in einen Mixer geben. Das Basilikum dazugeben und alles zu einem Dressing pürieren. Evtl. noch etwas Wasser dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing beiseite stellen. Die Kichererbsen abgießen und mit dem Tahini, Zitronensaft und Kreuzkümmel in den sauberen Mixer geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
      3. Den Babyspinat mit Avocado-Dressing mischen. Den Reis auf vier Schüsseln aufteilen. Den Spinat dazugeben. Die Pfirsiche und Tomaten gleichmäßig auf die Schüsseln aufteilen und je 3 Ziegenfrischkäsetaler darauf legen. Je einen großzügigen Löffel Hummus in die Schüsseln geben. Mit dem restlichen Avocado-Dressing beträufeln und zum Schluss mit Kürbiskernen bestreuen.
      4. Tipp: Ohne Ziegenfrischkäsetaler ist das Rezept vegan. Stattdessen kann man gebratenen Tofu auf die Bowl geben. Statt Vollkorn-Reis schmeckt auch Quinoa sehr gut in der Bowl.

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      mein Kochbuch?

      Mein Kochbuch für Menschen, die viel vorhaben. Hier teile ich meine Tipps und Strategien rund um gesunde Ernährung im stressigen Alltag. Gut geplant und vorbereitet passen die 80 frischen und schnellen Rezepte ideal zum modernen Leben mit seinen täglichen Herausforderungen. So macht gesunde Ernährung Spaß!

      Kommentare

      Melina

      18.06.2019 um 14:29 Uhr

      Dein Rezept sieht soo lecker aus :) Ich bekomme da grad richtig Hunger <3

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.