24.02.2021 | Vegetarisch & Vegan

Gefüllte Paprika mit viel Gemüse

Zum Rezept Rezept drucken

Lass mich raten: du liebst gesunde Gerichte, die sich am besten wie von selbst zubereiten und gleichzeitig richtig gut schmecken?
Dann ist diese gefüllte Paprika mit viel Gemüse das perfekte Gericht für dich! So simpel und easy zubereitet, dass ich es selbst kaum glauben kann, wie schnell einfach gesunde und leckere Gerichte eigentlich sein können!
Lange musst du für dieses leckere Rezept wirklich nicht in der Küche stehen! Schnell die Paprika füllen und ab in den Ofen – und dann nur noch kurz warten, bis diese gefüllten Paprika so herrlich duften!

 

Vegetarisch gefüllte Paprika mit Reis

 

Gefüllte Paprika

 

Gefüllte Paprika aus dem Ofen

 

 

 

Vegetarisch gefüllte Paprika aus dem Ofen

 

An diesem Rezept liebe ich wirklich, dass es eines dieser Rezepte ist, das sich an jedem stressigen Tag noch gut zubereiten lassen. Wirklich! Und kurze Zeit später öffnet man den Ofen und holt diese leckere Portion Soulfood hervor.

Viel Zeit musst du für die Zubereitung nicht einplanen. Denn du bereitest schnell die Füllung aus viel Gemüse und Reis zu, dann werden die Paprika gefüllt und in den Ofen geschoben. Bis sie dann 30 Minuten später herrlich duften und du ein super leckeres und gleichzeitig richtig gesundes Gericht genießen kannst!
Der Duft der Zitrone und Thymian, der dir beim Öffnen des Ofens entgegenkommt, ist einfach himmlisch!

Den Reis kannst du übrigens auch gegen Quinoa, Linsen oder Amaranth austauschen, so kannst du das Rezept immer wieder abwandeln

Dieses Rezept eignet sich übrigens ideal für Meal Prep!
Du kannst zum Beispiel am Vorabend oder Morgen die Paprika fertig füllen, alles in den Ofen schieben und diesen dann so einstellen, dass er eben zur richtigen Zeit einschaltet und dir (und/ oder deiner Familie) von selbst ein leckeres Mittagessen zaubert. Okay – der Ofen sollte eine Zeitschaltuhr haben, wobei das mittlerweile alle gängigen Backofen besitzen. Aber wenn du zu Hause bist kannst du natürlich auch selbst einfach den Ofen für 20 Minuten einschalten.

Auch die Reste lassen sich im Kühlschrank sehr gut aufbewahren und du kannst dich somit auf ein weiteres, schnelles und gesundes Essen freuen!
Für Meal Prep und Reste-Aufbewahrung verwende ich diese verschließbaren Glasdosen  – sie sind einfach richtig praktisch, da keine Flüssigkeit ausläuft und sie aus Glas sind. 

Wenn du Ofengerichte auch so praktisch findest, dann probiere auf jeden Fall auch diese leckeren Gerichte aus: 

Ofenkartoffel mit Erbsenpüree und Feta

Knusprige Ofenkartoffeln mit Romesco-Sauce

Gerösteter Spargelbrokkoli mit Quinoa und Halloumi

 

Gefüllte Paprika mit Reis und Gemüse

 

Gefüllte Paprika mit ganz viel Gemüse

 

Natürlich ist dieses Rezept auch rundum gesund.

Warum dieses Rezept so gesund ist?
Weil diese gefüllten Paprika mal nicht mit Hackfleisch befüllt werden, wie sonst üblich, sondern eine große Portion Gemüse mit Reis enthalten.
Du bereitest diese Füllung aus Zucchini, Bohnen, Erbsen, gedünsteten Zwiebeln und etwas Knoblauch zu.
Eine wirklich geniale Gemüse-Hülsenfrüchten-Mischung: einerseits viel frisches Grün und gleichzeitig cremig im Geschmack! Die Erbsen und Bohnen liefern dir veganes Eiweiß, das dich lange satt hält – besonders deshalb, weil das Eiweiß auch noch mit vielen Ballaststoffen aus dem Gemüse kombiniert wird.

Die Füllung ist aber nicht nur ein guter Protein-Lieferant, sondern enthält gleichzeitig noch gute Fette.
Warum das gerade im Frühjahr so wichtig ist?
Du benötigst diese guten, ungesättigten Fettsäuren, um Vitamin D herzustellen. Ein Vitamin, dessen Speicher nach dem Winter ziemlich leer.
Wenn du jetzt wieder mehr Sonnenstrahlen abbekommst, wird dieses Vitamin wieder vermehrt gebildet. Dafür braucht es aber gute Fette als Bausteine, die du über die Ernährung aufnehmen musst.

Also: genieße die Frühjahrssonne und danach diese leckeren, gefüllten Paprika!
Ein Rezept, das perfekt in den Frühling passt!

 

 

Gefüllte Paprika mit Reis und Gemüse
Gefüllte Paprika mit viel Gemüse
Stimmen: 3
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen
    4 Portionen
    Portionen
    4 Portionen
    Gefüllte Paprika mit Reis und Gemüse
    Gefüllte Paprika mit viel Gemüse
    Stimmen: 3
    Bewertung: 3
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen
      4 Portionen
      Portionen
      4 Portionen
      Zutaten
      • 4 ganze Paprika
      • 1 Zucchini
      • 1 Zwiebel
      • 2 Knoblauchzehen
      • 250 g Reis
      • 1 EL Olivenöl
      • 2 Zweige Thymian
      • 240 g weiße Bohnen, gekocht
      • 180 g Feta
      • 150 g Erbsen (TK)
      • 2 EL Paprikapulver
      • 1 TL Zitronenschale
      • 150 ml Gemüsebrühe
      • 2 EL Weißweinessig
      • Salz, Pfeffer
      Portionen: Portionen
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Paprika längs halbieren, die Kerne entfernen. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen und die Paprikahälfte mit der Schnittfläche nach oben hinein legen.
      2. Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Die Zucchini würfeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die weißen Bohnen abgießen und unter Wasser abspülen. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Die Thymianblätter abzupfen und fein hacken
      3. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin anbraten. dann die Zucchini und die Erbsen dazugeben und mit anbraten. Mit dem Paprikapulver, Thymian und der Zitronenschale würzen. Den gekochten Reis und die Bohnen dazugeben. Mit dem Weißweinessig ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Den Feta dazugeben, alles gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Reismischung auf die Paprika verteilen.
      4. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 - 30 Minuten backen, bis die Paprika weich sind. Dazu passt auch ein Joghurt-Dip sehr gut.

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      mein E-Book?

      Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
      Musst du auch nicht!

      Entdecke Gesund Naschen:
      35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

      Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
      –  auch wenn du keine Zeit hast!

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.